Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
sarah: sozialespraktikum in afrika(französischsprachig) (15.10.2005 14:34:08)
Eurodesk: RE: sozialespraktikum in afrika (französischsprachig) (17.10.2005 08:48:31)
Hallo Sarah,

vielleicht passt ja das ASA-Programm zu dir: mit dem ASA-Programm arbeiten und lernen junge Europäer drei Monate lang bei einer entwicklungspolitischen Organisation in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa.

ASA bereitet die Teilnehmer vor, finanziert die Reisekosten und vergibt ein Stipendium für die Dauer des Aufenthaltes.

Bewerben kann sich, wer zwischen 21 und 30 Jahre alt ist und eine abgeschlossene, nicht-akademische Berufsausbildung hat oder zur Zeit studiert.
Näheres unter www.asa-programm.de

Und es gibt die Möglichkeite einen Freiwilligendienst oder ein Workcamp in Afrika zu machen - ab drei Monaten. Du kannst auf unsere website www.rausvonzuhaus recherchieren. Unsere Datenbank findest du hier: http://www.rausvonzuhaus.de/cgi-bin/anbieter.asp Gib einfach als Land Freiwilligendienste und "Südliches Afrika" ein. Ob diese Organisationen auch in französisch-sprachigen Ländern Programme haben, musst du nachfragen!

Viel Erfolg!

Login
Benutzername:
Passwort: