Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Nadine: kostengünstiger Freiwilligendienst in Südamerika (30.08.2005 12:40:14)
Eurodesk: RE: kostengünstiger Freiwilligendienst in Südamerika (30.08.2005 13:22:09)
Hallo Nadine,
das Problem ist, dass es für 6 Monate Freiwilligendienst in Südamerika keine geförderten Programme gibt. Der Europäische Freiwilligendienst, der 6-12 Monate dauert und in dem keine Kosten für die Freiwilligen entstehen, kann eigentlich nur in Europa abgeleistet werden.
Das FSJ, welches weltweit stattfinden kann, dauert überwiegend 12 Monate.

Bei den so genannten "nicht-geförderten" Freiwilligendiensten entstehen für die Träger bestimmte Kosten, die vom Freiwilligen zu decken sind. Z.T. gibt es die Möglichkeit einen Unterstützerkreis aufzubauen. Hier macht man sein Vorhaben im Freundes- und Bekanntenkreis publik und bittet um eine monatliche Spende. Gemeinnützige Träger helfen beim Aufbau des Kreises und stellen Spendenquittungen aus.

In unserer Datenbank "Welche Angebote es gibt" findest du die Adressen von Trägern verschiedener Freiwilligendienst. Auf diesen Seiten solltest du noch einmal recherchieren, ob es günstige Möglichkeiten (eventuell auch Hilfe beim Aufbau eines Unterstützerkreises) gibt.

Login
Benutzername:
Passwort: