Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
Marie-Lou: mgl. schnell ins Ausland - -> Tipps!!! (04.08.2005 17:40:22)
Eurodesk: RE: mgl. schnell ins Ausland - -> Tipps!!! (05.08.2005 10:02:38)
Hallo,
wenn du Antworten auf unserer vielen Fragen nach kurzfristigen Auslandsaufenthalten gelesen hast, wirst du festgestellt haben, dass du für dieses Jahr schon reichlich spät dran bist.
Bei den geförderten Freiwilligendiensten (z.B. FSJ) findet die Entsendung meistens im August/ September statt, das klappt für diese Jahr also nicht mehr.
Als Alternative bleiben dir die sogenannten "nicht-geförderten" Freiwillgendienste. Hier kommen, je nach Anbieter, mehr oder minder hohe Kosten auf dich zu. Am besten erkundigst du dich bei den einzelnen Organisationen nach den Rahmenbedingungen (Zeitpunkt der Ausreise, Bewerbungsfrist, etc.). Adressen findest du in unserer Datenbank "Welche Angebote es gibt".

Alternativen könnte zum einen das Wwoofing sein. Zum anderen ein Aufenthalt im Kibbuz.

Beim Wwofing arbeitest du gegen Kost und Logis auf einem Biobauernhof. Informationen findest du unter: http://www.wwoof.org.

Ein Kibbuzaufenthalt ist ein Freiwilligendienst in einem Kibbuz, einem landwirtschaftlichen Kollektiv in Israel. Mehr Informationen hierzu findest du unter: http://www.kibbutz.org.il/eng/welcome.htm

Login
Benutzername:
Passwort: