Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Jobben im Ausland
AUS DEM ARCHIV:
Kathl: Ab in den Süden (23.05.2005 16:01:33)
EURODESK: RE: Ab in den Süden (24.05.2005 08:25:39)
Kathl: RE: RE: Ab in den Süden (24.05.2005 10:39:31)
Hallo,
über die ZAV bin ich schon gegangen; die hatten mir bisher "nur" Homepages genannt, an die ich mich wenden kann. Ich finde mich nur vor lauter Pages nicht mehr zurecht. Über InWent bin ich auch schon gegangen. InWent würde mich "mit Ausbildung" an Leonardo verweisen. Und die vermitteln nur Personen, hinter denen ein Betrieb steht und keine Einzelpersonen. "Anträge können nur von Unternehmen, berufsbildenden Schulen, Kammern, außer- und überbetrieblichen Ausbildungseinrichtungen gestellt werden, nicht von Einzelpersonen."
(wisst ihr, ob man sich irgendwelchen Firmen anschließen kann? Als Einzelperson hat man die Möglichkeit, an bereits bestehenden Projekten teilzunehmen. Leider kommt hier für mich nichts in Frage)
Ich werde mich nun an die MA der Europaserviceba wenden.

Ich werde mich wieder melden, bin aber für weitere Tipps immer offen.
Vielen Dank.

Viele Grüße
Kathl: RE: RE: RE: Ab in den Süden (07.06.2005 10:08:20)
Eurodesk: RE: RE: RE: Ab in den Süden (27.05.2005 10:41:52)

Login
Benutzername:
Passwort: