Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
Chris: kurzfristiger auslandsaufenhalt (30.03.2005 11:54:40)
Eurodesk: RE: kurzfristiger auslandsaufenhalt (31.03.2005 09:03:18)
Hallo Chris,
ein Auslandsaufenthalt ist eigentlich immer sinnvoll - wg. der Sprachkenntnisse oder der interkulturellen Erfahrung. Ob es sich für dich, in deiner jetzigen Situation, jedoch "sinnvoll" ist ins Ausland zu gehen kannst Du eigentlich nur selbst entscheiden. Es besteht in jedem Fall das Problem, das Du keine Möglichkeit hast auf Fördermittel zurückzugreifen (die Antragsfristen für Förderprogramme wie dem Europäischen Freiwilligendienst sind einfach zu langfristig)
EIn Sprachkurs oder ein Workcamp wären evtl eine Möglichkeit auch noch kurzfristig in Ausland zu gehen...die Kosten müsstest Du allerdings selbst tragen.
Anbieter von Workcamps und Sprachkursen findest DU in der Rubrick "Welche Angebote es gibt"

Login
Benutzername:
Passwort: