Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
Chris: kurzfristiger auslandsaufenhalt (30.03.2005 11:54:40)
ich bin schüler am tg und bei mir hat sich heraus gestellt, das ich nun freiwillig das abi wiederholen werde, das heißt ich lass mich durchfallen, da ansonsten mein schnitt zu schlecht wäre. mit 3,5 würd ich keine stelle bekommen, daher will ich wiederholen. Daher frage an euch:
es gibt die möglichkeit, dass ich mich daher für das restliche schuljahr von der schule freistellen lasse, da es mir ja nichts bringt wenn ich noch in den unterricht gehe.
Also stellt ich mir die Frage ob ich diese Zeit sinnvoll mit einem auslandsaufenthalt, in einem englisch oder spanisch sprachigen land, überbrücken kann? ich bin für jegliche art des auslandsaufenthaltes offen.
Danke
Eurodesk: RE: kurzfristiger auslandsaufenhalt (31.03.2005 09:03:18)

Login
Benutzername:
Passwort: