Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Praktikum im Ausland
AUS DEM ARCHIV:
anonym: südamerika (04.01.2005 13:41:27)
eurodesk: RE: südamerika (05.01.2005 14:54:39)
Natürlich ist es besser Spanisch zu sprechen, in wiefern es aber zwingend notwendig ist hängt ganz davon ab, wohin Du gehst und vor allem, was Du dort machen möchtest. Wenn Du beispielsweise einen Freiwilligendienst machen möchtest solltest Du schon Spanisch sprechen, viele Anbieter bieten jedoch kombiniert zum Beginn des Freiwilligendienst einen Sprachkurs an. Oder Du buchst Dir selber vor Ort zunächst einen Spanischkurs. Am Besten schaust Du mal auf den Seiten der Anbieter (Sprachkurse, als auch Freiwilligendienste findest Du über unsere Datenbank - links unter: "Welche Angebote es gibt")

Login
Benutzername:
Passwort: