Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Daniel: zivildienst in osorno (chile) (04.01.2005 16:10:19)
Ich bin anerkannter KDV und möchte meinen Zivildienst in einem Jugenddorf in Osorno ableisten. Die Frage meinerseits richtet sich jetzt dahingehend, ob diese 12 Monate noch als Zivildienst tituliert werden oder ob es dann als Freiwilligendienst, anderer Dienst im Ausland oder FSJ bezeichnet wird.
Direkte Kontakte zu einem katholischen Pfarrer dort in Osorne habe ich. Dieser riet mir, ich solle mich mit der Diözese Speyer in Verbindung setzen. Dort sind aber leider alle Stellen fürs Ausland schon vergeben. Mit wem muss ich mich als nächstes in Verbindung setzen?
Da dort im Jugenddorf schon Zivis waren müsste es ja eine anerkannte Zivistelle sein. Oder?
eurodesk: RE: zivildienst in osorno (chile) (05.01.2005 11:09:37)

Login
Benutzername:
Passwort: