Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
mary jane: efd, fsj in lateinamerika (08.12.2004 16:09:32)
eurodesk: RE: efd, fsj in lateinamerika (09.12.2004 09:00:08)
Hallo Mary Jane,
gefördert sind nur das FSJ/FÖJ und der EFD, für alle anderen Freiwilligendienste musst Du selber finanziell aufkommen (Adressen von Anbietern findest Du in unserer Datenbank, links unter "Welche Angebote es gibt" wenn Du "Freiwilligendienste" und "Südamerika" anklickst - so kannst du Preise vergleichen).
Beim FSJ und FÖJ gibt es nur relativ wenige Stellen fürs Ausland. Die anerkannten Ansprechpartner (mit Sitz in Deutschland) findest Du im Anhang der Broschüre "Für mich und für andere", die Du unter: http://www.bmfsfj.de/Kategorien/Publikationen/Publikationen,did=3598.html
runterladen kannst.
Zum EFD ist zu sagen, dass es der bestgefördertste Freiwilligendienst ist und relativ viele Stellen hat, die meisten jedoch für Europa. Die Chancen auf einen Platz in Südamerika sind nicht besonders hoch, versuchen kannst Du es aber auf jeden Fall. Alle Informationen über den EFD findest Du unter: www.go4europe.de
Bewerbungsfristen sind 5 Mal im jahr, die nächste am 1. Februar (wenn der Antrag bewilligt wird ist die Ausreise dann ab Mai möglich).
Viel Glück!

Login
Benutzername:
Passwort: