Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
Claudia: Australien oder China (15.10.2004 21:48:29)
Hallo!
Ich mache dieses Jahr mein Abi und würde gerne nächsten Sommer für ein Jahr ins Ausland gehen.
Eine tolle Möglichkeit wäre Work and Travel in Australien.
Wisst ihr zufällig, wie das dabei mit Kindergeld und Steuerfreibeträgen läuft?
Denn wenn die wegfallen, wird so ein Auslandsaufenthalt ziemlich teuer.
Ich möchte hinterher Medizin studieren.
Ist es möglich in diesem Jahr zum Beispiel ein einmonatiges Praktikum z.B. in der Krankenpflege zu absolvieren, ohne teure Vermittlungsgebühren an eine Organisation zu bezahlen? (Ich meine, ist es zumindest erstmal rechtlich möglich?)

Eine andere Idee ist, für ein Jahr nach China zu gehen, da ich vorhabe, später Schulmedizin mit Traditioneller Chinesischer Medizin zu verknüpfen.Um die kulturellen Hintergründe dann besser zu verstehen.
Ich würde ja dann gerne zum Beispiel in einem Krankenhaus aushelfen.
Aber das funktioniert nur, wenn so wenigstens die Lebenshaltungskosten gedeckt werden können.
Z.B. indem die Unterkunft gestellt ist und ich nebenbei noch jobbe oder ähnliches.
Würde soetwas als freiwilliges soziales Jahr gelten?

Ich weiß, das sind eine Menge Fragen auf einmal, aber vielleicht kann mir jemand wenigstens ein paar davon beantworten.
Danke schonmal.
Marlies: RE: Australien oder China (17.11.2004 15:19:14)
eurodesk: RE: Australien oder China (18.10.2004 10:32:23)
anonym: RE: RE: Australien oder China (18.10.2004 23:26:24)
Georg - europabüro münchen: RE: Australien oder China (18.10.2004 00:19:14)

Login
Benutzername:
Passwort: