Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
Arno: Asylantin möchte in die Schweiz ziehen um dort zu arbeiten (09.09.2004 22:09:15)
eurodesk: RE: Asylantin möchte in die Schweiz ziehen um dort zu arbeiten (10.09.2004 10:34:23)
Hallo Arno,
die wichtigste Frage ist, ob Deine Bekannte als Flüchtling in Deutschland anerkannt ist oder noch im Asylverfahren ist, also Asylbewerberin. Im zweiten Fall ist ein Umzug kaum möglich, weil sie ohne Anerkennung sicherlich keinen Aufenthalt in der Schweiz bekommen wird und somit auch keine Arbeitserlaubnis. Wenn sie als Flüchtling anerkannt ist, darf sie innerhalb der EU umziehen und arbeiten, mit der Schweiz gibt es Sondervereinbarungen. Sie sollte sich an eine Flüchtlingsberatungsstelle in Eurer Nähe wenden, um sich ausführlich beraten zu lassen.

Login
Benutzername:
Passwort: