Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Jobben im Ausland
AUS DEM ARCHIV:
MissOilily: Für länger als 1 Jahr ins Ausland (20.12.2009 17:50:57)
Eurodesk: RE: Für länger als 1 Jahr ins Ausland (22.12.2009 12:19:43)
Hallo Oilily,
da du ja schon eine Ausbildung abgeschlossen hast, macht es wirklich Sinn, gleich nach einem "richtigen" Job im Ausland zu suchen. Dazu könntest du dich beispielsweise an die ZAV (Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit, www.ba-auslandsvermitlung.de) oder an deutsche Firmen, die Zweigstellen im Ausland haben, oder an die deutschen Außenhandelskammern wenden. Vielleicht kommen auch Tourismusunternehmen für dich in Frage. Adressen und weiterführende Links findest du auf der Startseite unter "Jobben und Arbeiten im Ausland" und in den jeweiligen Länderinfos. Wenn du erstmal dein English aufpolieren willst, kommt für dich vielleicht auch eine berufliche Weiterbildung in Frage. Du könntest z.B. über das EU-Programm Leonardo da Vinci eine geförderte Weiterbildung im Ausland machen und dort dann Kontakte für einen "richtigen" Job knüpfen. Weitere Infos dazu findest du auf der Startseite unter "Berufliche Aus- und Weiterbildung". Viel Glück.

Login
Benutzername:
Passwort: