Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
Harald: Sprachenjahr nach dem Abitur (27.08.2004 18:00:41)
Robert Helm-Pleuger: RE: Sprachenjahr nach dem Abitur (30.08.2004 08:07:04)
Hallo Harald,
ich denke ein Freiwilligenjahr im Rahmen des europäischen Freiwilligendienst ist eine sinnvolle Alternative für dich. Du Kannst dir aussuchen in welchem Bereich Du arbeiten möchtest (Umwelt,Jugend,Sozial, Kultur etc.)und alle Kosten werden von der EU übernommen(Reisekosten,Unterbringung,Taschengeld,Sprachkurs, Versicherung etc.).Dieser Dienst dauert in der Regel zwischen 6 und 12 Monaten. Du findest alle Informationen zu diesem Programm unter www.go4europe.de oder unter www.jugendfuereuropa.de . Du solltest jetzt schon auf die Suche nach einer Entsendeorganisation hier in Deutschland gehen, damit lle Anträge rechtzeitig bei der Agentur JUGEND gestellt werden können.
anonym: RE: RE: Sprachenjahr nach dem Abitur (12.09.2004 11:13:55)

Login
Benutzername:
Passwort: