Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Jobben im Ausland
AUS DEM ARCHIV:
Melanie: Arbeit mit Behinderten im Ausland (13.05.2009 21:45:28)
Hallo,

ich werde bald eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin beginnen und denke jetzt schon darüber nach, was ich danach mal machen werde. Ich träume davon, dann ins Ausland zu gehen und dort mit Behinderten zu arbeiten ... dabei faszinieren mich vor allem Länder, die weit weg liegen: Marokko, Äthiopien, Lateinamerika, Mongolei, Indien ...... usw.! Also eigentlich alles. Mir ist klar, dass ich das niemals alles werde schaffen können, aber wenn ich das Geld zusamemnsparen kann, möchte ich zumindest zwei - drei - vier Länder bereisen, und dort so 3 bis 6 Monate bleiben, oder auch ein bisschen länger.

Meine Frage ist nun, ob jemand hier Erfahrungen in dieser Richtung gemacht hat? Ob es da spezielle Internetseiten oder Anlaufstellen gibt, bei denen ich mich gezielt darüber informieren kann, wo es welche Behindertenheime gibt und wie ich an die herankomme. Denn die Suche gestaltet sich doch etwas schwieriger, als ich dachte, weil sich die meisten Freiwilligen eher für Au-Pair, oder andere soziale Projekte interessieren ... und wenn ich dann mal etwas finde, muss ich mir einen Spenderkreis aufbauen (was ich nicht will und was mir nicht geheuer ist) oder jeden Monat eine bestimmte Summe an Geld investieren, obwohl ich ja immer noch arbeite und ja auch eine Ausbildung haben werde. Wie soll ich am Besten vorgehen? Es ohne Organisation versuchen? Aber wo soll ich da mit Suchen beginnen, und auf welche Quellen kann ich vertrauen?

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand ein paar Tips geben könnte!!

mfg
Melanie
Eurodesk: RE: Arbeit mit Behinderten im Ausland (15.05.2009 09:44:27)
Melanie: RE: RE: Arbeit mit Behinderten im Ausland (15.05.2009 21:32:26)
Melanie: RE: RE: RE: Arbeit mit Behinderten im Ausland (26.05.2009 11:31:44)
Melanie: RE: RE: RE: Arbeit mit Behinderten im Ausland (15.05.2009 22:43:38)

Login
Benutzername:
Passwort: