Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Sanny: Betreff (16.10.2008 14:20:58)
Eurodesk: RE: Betreff (17.10.2008 10:29:34)
Hallo Sanny,

für dich wäre ein Freiwilligendienst tatsächlich genau das Richtige. Es gibt Einsatzstellen, in denen du z.B. Kindern Englisch Unterricht geben kannst.

Bei weltwärts gibt es Einsatzstellen in Lateinamerika. Nach den offiziellen Richtlinien ist dieser Dienst ist für dich kostenlos, allerdings wird von dir erwartet, dass du einen sogenannten Unterstützerkreis einwirbst. Die Höhe der Spenden, die du einwirbst, darf aber keinen Einfluss darauf haben, ob du einen Platz angeboten bekommst oder nicht. Wie du dir einen Unterstützerkreis aufbauen kannst, kannst du hier auf dieser Seite unter Finanzierung > Freiwillige nachlesen

Auch das geförderte Programm "Freiwillige Soziales Jahr" ist in Lateinamerika möglich. Weitere Infos findest du unter http://www.rausvonzuhaus.de/wai1/showcontent.asp?ThemaID=3697

Du kannst dich auch bei nicht geförderten Freiwilligendiensten bewerben. In der Programmdatenbank kannst du länderspezifisch nach Anbietern suchen!
Viel Erfolg!

Login
Benutzername:
Passwort: