Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Jobben im Ausland
AUS DEM ARCHIV:
´Nelly: KINDERGELD bei Work and Travel (06.10.2008 12:39:00)
Eurodesk: RE: KINDERGELD bei Work and Travel (08.10.2008 07:44:20)
Hallo Nelly,
Kindergeld wird generell nur dann weitergezahlt, wenn es sich um einen Teil der Erstausbildung handelt. Auslandsaufenthalte werden unterschiedlich als Teil der Erstausbildung anerkannt. Staatlich finanzierte Freiwilligendienste werden z.B. anerkannt oder Au-pair Aufenthalte, die mindestens 20 Wochenstunden Sprachaufenthalt nachweisen können.
Bei Work & Travel wäre eine Weiterzahlung des Kindergeldes theoretisch dann möglich, wenn ähnlich wie bei Au-pair Aufenthalten 20 Sprachstunden pro Woche nachgewiesen werden. Allerdings sollte man bedenken, dass die Kosten eines entsprechenden Sprachkurses die Summe des monatlichen Kindergeldes in der Regel deutlich überschreiten. Grundsätzlich solltest du bei deiner zuständigen Kindergeldkasse nachfragen, unter welchen Bedingungen das Kindergeld bei einem Auslandsaufenthalt weiter gezahlt wird.

Login
Benutzername:
Passwort: