Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Jobben im Ausland
AUS DEM ARCHIV:
Alex: Eigenständiges Jobben (23.04.2008 22:12:18)
Eurodesk9: RE: Eigenständiges Jobben (24.04.2008 10:50:57)
Lieber Alex,

die Variante der privaten Organisation ist sicherlich die kostengünstigere, erfordert allerdings auch ein bisschen mehr Eigeninitiative. Denn den organisatorischen Rahmen, wie Visumsbeantragung, Flugbuchung etc. musst du bei der privaten Suche selbst in die Hand nehmen.
Informationen zu Visa und Links zu Jobdatenbanken findest Du auf unserer Seite, schau Dir auch unsere Länderinfos an.

Bei der Vermittlung durch einen professionellen Anbieter zahlst Du einen festen Betrag und bekommst im Gegenzug ein bestimmtes Leistungspaket, das von Agentur zu Agentur variieren kann und von der Dauer des Aufenthaltes beziehungsweise dem Zielland abhängig ist.

Beispielsweise organisiert der Anbieter die Reise, hilft bei der Beschaffung des Visums, führt Orientierungsseminare durch, fungiert als Anlaufstelle vor Ort und unterstützt euch z. B. bei der Job- und Wohnungssuche, hilft bei der Eröffnung eines Kontos und stellt ein Teilnahmezertifikat aus. Wahlweise vermittelt die Organisation auch Sprachkurse vor Ort.
Anbieter kannst Du mithilfe unserer Programmdatenbank recherchieren.

Alles Gute!

Login
Benutzername:
Passwort: