Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
jessi: risiko in workcamp (25.02.2008 18:23:11)
Eurodesk: RE: risiko in workcamp (26.02.2008 11:00:43)
Hallo Jessi,
Wenn Menschen auf Menschen treffen ist alles möglich - das ist allerdings eine Weisheit, die völlig unabhängig von einem Aufenthalt im Ausland zutrifft und auch auf dem täglichen Weg zur Schule oder zum Ausbildungsplatz eintreten kann.

Also, natürlich ist auch in Workcamps schon einmal etwas vorgefallen. Da aber jedes Workcamp von mehreren Teamern beider Geschlechter begleitet und betreut wird und die Arbeiten und Freizeitaktivitäten in der Regel in einer Gruppe stattfinden, ist die Chance eines "Übergriffs" sehr gering. Die Sozialkontrolle in Gruppen ist da ein wirksamer Schutz. Allerdings kann dir Niemand einen 100%igen Schutz garantieren, aber dass kann die zuhause auch niemand!

Login
Benutzername:
Passwort: