Euch hat die Reiselust gepackt? Aber wo soll es hingehen? Wann? Wie? Und mit wem überhaupt? Das sind die essentiellen Fragen, die am Anfang einer Reiseplanung offen stehen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, ein fremdes Land zu bereisen. Zudem existieren wahrscheinlich mindestens genauso viele Ecken auf der Erde, die es lohnt zu entdecken. Zugegeben, eine Entscheidung fällt mit Sicherheit nicht leicht, aber eine Antwort auf die Fragen könnt natürlich nur ihr selbst finden.

Mit den folgenden Informationen und Tipps wollen wir euch zumindest die Organisation einer Reise erleichtern und vielleicht sogar der anfänglichen Unentschlossenheit abhelfen. Denn oft entscheiden die Reisezeit, die Art des Aufenthalts oder eventuell sogar vermeidlich lapidare Formalitäten über das konkrete Ziel und die Details einer Reise. 

  1. Adressen und Grundlagen
  2. Fair Reisen
  3. Gruppenreisen
  4. Reisen in Deutschland
  5. Reisen ins und im Ausland
  6. Unterkunft
  7. Finanzierung
  8. Reiseführer

    Reisen ins und im Ausland

    Auch das Ausland könnt ihr selbstverständlich individuell bereisen. Bevor ihr euch in einem fremden Land fortbewegen könnt, müsst ihr erst einmal dort ankommen. Wie die Anreise aussieht und welche Kosten damit verbunden sind, hängt augenscheinlich davon ab, wie weit euer Reiseziel von Deutschland entfernt ist. Innerhalb Europas ist alles noch bequem mit der Bahn, dem Auto oder mit dem Bus erreichbar, wollt ihr jedoch andere Kontinente bereisen, ist ein Flug wohl unumgänglich.

    ...mit dem Flugzeug
    Für alle spontanen Unternehmungslustigen unter euch ist Blind Booking von GermanWings eine etwas andere Variante, eine Städtereise zu unternehmen. Günstige Preise werden garantiert. Ihr könnt den Zeitraum des Kurztrips selbst bestimmen und es ist sicher, dass es in eine europäische Metropole geht, aber wo ihr genau landen werdet, bleibt bis zum Ende eurer Buchung eine Überraschung: www.germanwings.com > Buchung > Blind Booking.

    ...mit der Bahn
    Die Deutsche Bahn AG hat verschiedene günstige Angebote für Jugendliche und Gruppen, zum Beispiel das InterRail-Ticket (www.bahn.de > Angebotsberatung > InterRail Pässe). Zahlreiche Broschüren zu diesen Angeboten sind bei DB-Reisebüros und an den Bahnhöfen erhältlich. Wenn eurer erster Wohnsitz in Deutschland ist, dann dürft ihr mit dem InterRail-Ticket allerdings nicht durch Deutschland reisen. Außerdem gilt das Interrail-Ticket nur für EU-Bürger. Nicht EU-Bürger können ein Eurorail-Ticket (www.raileurope.com) erwerben. Dieses enthält in etwa die gleichen Leistungen.

    Wichtig:
    Wenn ihr mit der Bahn durch das europäische Ausland reist, dann versäumt nicht, euch die Bestimmungen der jeweiligen Länder durchzulesen. Mit dem InterRail- bzw. EuroRail-Ticket dürfen nämlich nur bestimmte Züge in Anspruch genommen werden. Für Hochgeschwindigkeitszüge, wie z.B. der TGV in Frankreich, muss ein Aufpreis pro Fahrt gezahlt und zudem eine Reservierung gemacht werden.

    ...mit dem Auto
    Auch auf vier Rädern lässt es sich wunderbar reisen, denn manchmal ist ja bekanntlich auch der Weg das Ziel. Das Straßennetz in Europa ist gut ausgebaut, warum also nicht mit dem Auto in den Urlaub. Bei einer Auslandsreise mit dem Auto sind jedoch zusätzliche Vorkehrungen zu treffen. Außerdem solltet ihr euch zuvor über eventuell abweichende Verkehrsregeln informieren. 

    Außerdem empfiehlt sich ein Blick in die Versicherungsunterlagen, denn bei der KFZ-Haftpflicht muss der Geltungsbereich beachtet werden. Meist ist dieser nur für die EU-Staaten gültig, lässt sich aber erweitern. Die sogenannte Grüne Karte bescheinigt Versicherungsschutz nach den Bestimmungen des Gastlandes und hilft so, im Schadensfall Misstrauen abzubauen. Auch wenn die Grüne Karte nicht in allen Ländern zur Einreise oder einem Unfall benötigt wird, ist sie ein hilfreicher Reisebegleiter. Informationen dazu bekommt ihr direkt bei eurer Autoversicherung.

    ...mit dem Bus
    Um mit dem Reisebus ans Ziel eurer Reise zu gelangen, bieten sich viele Busunternehmen in Deutschland an. Auf www.busliniensuche.de könnt ihr die Fahrpläne und Preise verschiedener Fernbuslinien recherchieren.

    ...zu Wasser
    Ob nach Großbritannien, die Azoren, Sardinien, Skandinavien, Griechenland, die Balearen oder Malta - alleine in Europa gibt es unzählige Fährverbindungen. www.aferry.de ist das größte Online-Fährenbuchungsportal mit Zugang zu über 60 Reedereien und über 800 Fährverbindungen.

     ...mit dem Fahrrad
    Auch im Ausland sind Fahrradreisen eine Möglichkeit. Ob individuell organisiert oder durch einen Veranstalter, Radreisen sind die ideale Urlaubsform um Landschaft und Natur gemeinsam mit Gleichgesinnten aktiv zu erleben.Auf www.fahrradreisen.de findet ihr Anregungen, wie eine solche Reise am besten zu realisieren ist sowie Infos über Ausstattung, Routen und Fahrradhotels.

    ...zu Fuß
    Spätestens seit dem Erfolg von Hape Kerkeling mit seinem Buch "Ich bin dann mal weg" über seine Erfahrungen auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela ist das "Unterwegs sein zu Fuß" eine der bekanntesten Reisemöglichkeiten. Eine Übersicht über die bekanntesten europäischen Pilgerwege erhaltet ihr unter www.eurovia.tv. Es gibt natürlich auch Wanderrouten die unabhängig von Pilgerzielen eingerichtet wurden. Die Internetseite www.fernwandern.de bietet hier eine gute Übersicht von Wanderrouten in Europa.

    Wenn ihr euch über das Ziel eurer Reise schon im Klaren seid, dann erhaltet ihr in den Länderinfos spezifische Auskunft über Transportmöglichkeiten und Reisen in den jeweiligen Ländern.

Login
Benutzername:
Passwort: