Euch hat die Reiselust gepackt? Aber wo soll es hingehen? Wann? Wie? Und mit wem überhaupt? Das sind die essentiellen Fragen, die am Anfang einer Reiseplanung offen stehen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, ein fremdes Land zu bereisen. Zudem existieren wahrscheinlich mindestens genauso viele Ecken auf der Erde, die es lohnt zu entdecken. Zugegeben, eine Entscheidung fällt mit Sicherheit nicht leicht, aber eine Antwort auf die Fragen könnt natürlich nur ihr selbst finden.

Mit den folgenden Informationen und Tipps wollen wir euch zumindest die Organisation einer Reise erleichtern und vielleicht sogar der anfänglichen Unentschlossenheit abhelfen. Denn oft entscheiden die Reisezeit, die Art des Aufenthalts oder eventuell sogar vermeidlich lapidare Formalitäten über das konkrete Ziel und die Details einer Reise. 

  1. Adressen und Grundlagen
  2. Fair Reisen
  3. Gruppenreisen
  4. Reisen in Deutschland
  5. Reisen ins und im Ausland
  6. Unterkunft
  7. Finanzierung
  8. Reiseführer

    „In Deutschland bleiben? Das ist doch öde!“ – Viele würden so reagieren, aber dabei hat auch Deutschland so vieles zu bieten. Man muss nicht immer kilometerweite Distanzen hinter sich bringen und die höchsten Gipfel dieser Erde erklimmen, um etwas zu erleben. Manchmal liegt das Schöne auch ganz nah. Außerdem schont eine Reise in heimatlichen Breiten den Geldbeutel - ein weiterer Punkt, warum es sich lohnt, auch einmal Deutschland zu bereisen. Tipps dazu findet ihr zum Beispiel hier:

    Tourismus Deutschland
    Auf der Internetseite www.germany.travel findet ihr Informationen rund um den Tourismus, Sehenswürdigkeiten und Reisen in Deutschland.

    Backpacker-Network
    Auch in Deutschland kann man backpacken. Reiseinfos, Cityguides und Tipps für Unterkünfte findet ihr unter www.backpacker-network.de.

    Deutschland bereisen...

    Neben den oben beschriebenen organisierten Reisen, besteht die Möglichkeit, eine Reise auf eigene Faust planen. Es gibt viele Varianten, Deutschland zu bereisen. Zum Beispiel...

    ...mit der Bahn
    Die Deutsche Bahn AG hat verschiedene günstige Angebote für Jugendliche und Gruppen, zum Beispiel das Twen-Ticket. Zahlreiche Broschüren zu diesen Angeboten sind bei DB-Reisebüros, an den Bahnhöfen oder auf der Webseite www.bahn.de erhältlich. 

    ...mit dem Auto
    Wo kein Navigationsgerät zur Hand ist, müssen die altbewerten Straßenkarten herhalten. Leider sind diese meist recht teuer. Auf here.com könnt ihr euch jedoch online Auskunft über eure Reiseroute einholen und somit eure Urlaubsreise planen.

    Diejenigen unter euch, die kein eigenes Auto besitzten, oder zumindest nicht alleine im Auto unterwegs sein möchten, können sich aber an verschiedene Mitfahrzentralen wenden. Diese bieten Mitfahrgelegenheiten gegen Kostenbeteiligung in zahlreiche Städte des In- und Auslandes. Mitfahrzentralen gibt es in fast jeder größeren Stadt oder im Internet unter:   
    www.mitfahrt.de              
    www.mfz.de
    www.drive2day.de
    www.flinc.org
    www.bessermitfahren.de
    www.blablacar.de


    ...mit dem Bus
    Um mit dem Reisebus ans Ziel eurer Reise zu gelangen, bieten sich viele Busunternehmen in Deutschland an. Auf www.busliniensuche.de könnt ihr die Fahrpläne und Preise verschiedener Fernbuslinien recherchieren.

    ...mit dem Fahrrad
    Fahrradreisen liegen im Trend. Ob individuell organisiert oder durch einen Veranstalter, Radreisen sind die ideale Urlaubsform, um Landschaft und Natur gemeinsam mit Gleichgesinnten aktiv zu erleben. Auf www.fahrradreisen.de findet ihr Anregungen, wie eine solche Reise am besten zu realisieren ist, sowie Infos über Ausstattung, Routen und Fahrradhotels.

    ...zur Fuß
    Das Reisen zu Fuß ist die ursprünglichste Variante, gab es doch vor einigen hundert Jahren kaum eine Alternative. Gerade in Deutschland gibt es unzählige Möglichkeiten, einmal das Auto stehen zu lassen, um zu Fuß die Natur jenseits von Städten und Autobahnen zu genießen. Auf www.fernwege.de sind die schönsten Wanderwege der Bundesrepublik zusammengestellt. Wandern ist anstrengend und erfordert eine gewisse körperliche Fitness, aber heutzutage müssen Wanderer und Wanderinnen nicht mehr unbedingt mit schwerem Rucksack von Ort zu Ort marschieren. Zahlreiche Organisationen bieten inzwischen Pauschalangebote von Hotels und organisierten Wanderungen an: www.wanderhotels.com

Login
Benutzername:
Passwort: