Reisen: Adressen und Grundlagen

Euch hat die Reiselust gepackt? Aber wo soll es hingehen? Wann? Wie? Und mit wem überhaupt? Das sind die essentiellen Fragen, die am Anfang einer Reiseplanung offen stehen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, ein fremdes Land zu bereisen. Zudem existieren wahrscheinlich mindestens genauso viele Ecken auf der Erde, die es lohnt zu entdecken. Zugegeben, eine Entscheidung fällt mit Sicherheit nicht leicht, aber eine Antwort auf die Fragen könnt natürlich nur ihr selbst finden.

Mit den folgenden Informationen und Tipps wollen wir euch zumindest die Organisation einer Reise erleichtern und vielleicht sogar der anfänglichen Unentschlossenheit abhelfen. Denn oft entscheiden die Reisezeit, die Art des Aufenthalts oder eventuell sogar vermeidlich lapidare Formalitäten über das konkrete Ziel und die Details einer Reise. 

  1. Adressen und Grundlagen
  2. Fair Reisen
  3. Gruppenreisen
  4. Reisen in Deutschland
  5. Reisen ins und im Ausland
  6. Unterkunft
  7. Finanzierung
  8. Reiseführer

    Auswärtiges Amt
    Das Auswärtige Amt stellt euch auf seiner Internetseite www.auswaertiges-amt.de > "Reise und Sicherheit" sämtliche Informationen zu Politik, Wirtschaft, Kultur und Stand der bilateralen Beziehungen aller Länder zusammen. Außerdem könnt ihr euch dort über besondere Einreisebestimmungen, Reise- und Sicherheits- sowie Gesundheitshinweise informieren.

    Fremdenverkehrsamt
    Informationen zur Vorbereitung einer Reise erhält man auf detaillierte Anfragen kostenlos beim Fremdenverkehrsamt des jeweiligen Ziellandes. Fast alle ausländischen Fremdenverkehrsämter befinden sich in Frankfurt/Main. Adressen und Telefonnummern der Fremdenverkehrsämter sind für euch auf der Webseite www.fremdenverkehrsamt.com zusammengestellt.

    ADAC
    Der ADAC hat Audioführer für verschiedene europäische Städte erstellt. Unter https://www.adac.de/reise_freizeit/tourset_reisefuehrer/ könnt ihr die Audioführer herunterladen.

    Visum
    Bevor es mit der Planung einer Reise so richtig losgehen kann, müssen Formalitäten geklärt werden. Abhängig vom gewünschten Zielland, der Art und Dauer des Aufenthaltes benötigt ihr ein Visum. In der Europäischen Union ist es diesbezüglich sehr einfach, da ihr nicht einmal euren Reisepass zur Einreise in ein EU-Mitgliedsland braucht – hier genügt der Personalausweis. Geht es aber weiter über den großen Teich oder vielleicht sogar nach Afrika, Asien oder Australien, müsst ihr euch um ein Visum bemühen. Informiert euch über die geltenden Bestimmungen am besten bei den Vertretungen des jeweiligen Landes in Deutschland (siehe unten). Außerdem solltet ihr beachten, dass die Beschaffung eines Visums bzw. einer Aufenthaltsgenehmigung mitunter einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

    Vertretungen von fremden Staaten in Deutschland
    Auf der Seite des Auswärtigen Amtes unter www.auswartiges-amt.de > Reise und Sicherheit > Auslandsvertretungen > Vertretungen anderer Staaten findet ihr Adressen und Links zu den Internetauftritten von Vertretungen fremder Länder in Deutschland.

    Deutsche Auslandsvertretungen
    Auf www.auswaertiges-amt.de > Reise und Sicherheit > Auslandsvertretungen > Deutsche Auslandsvertretungen sind die Adressen und Internetauftritte der Deutschen Botschaften/Konsulate nach Ländern geordnet aufgeführt. Es ist empfehlenswert, während einer Reise die Kontaktdaten der Botschaften zur Hand zu haben, damit man im Notfall Ansprechpartner zur Hand hat.

Login

Benutzername:
Passwort: