Sofortnachricht

Fernwehlotse / Fernwehlotsin

Jugendliche informieren über „Wege ins Ausland“ – ein Schulungsangebot

Ob ein paar Tage, Wochen, Monate oder sogar Jahre, gefördert oder selbstfinanziert, im Rahmen der Ausbildung oder im Verlauf der Ferien – die Auswahl von Auslandsprogrammen für Jugendliche ist riesig. Allerdings führt diese Vielfalt an Möglichkeiten und Angeboten bei vielen Jugendlichen auch zu Orientierungslosigkeit und Frustration, da sie häufig von Organisation zu Organisation geschickt werden, ohne die für sie passenden Angebote zu finden. Umso wichtiger ist es für Jugendliche, einen einfachen Zugang zu qualitativ hochwertigen Informationen und eine neutrale Beratung durch Vertrauenspersonen in ihrem unmittelbaren Umfeld zu erhalten. Hier setzt die Schulung zu „Eurodesk-Fernwehlots(inn)en“ an.

  1. Informationen für Jugendliche
  2. Informationen für Multiplikator(inn)en
  3. Termine und Orte

    Zielgruppe & Inhalte

    Fernwehlots(inn)en sind Jugendliche, die ihre Peer-Group über Möglichkeiten für Auslandserfahrungen informieren und zur Teilnahme an diesen Aufenthalten ermutigen. Auslandserfahrungen sind hierbei internationale Programme wie z.B.

    • Jugendbegegnungen,
    • Schulaufenthalte,
    • Freiwilligendienste,
    • Workcamps,
    • Au-pair-Aufenthalte,
    • Sprachkurse,
    • Work & Travel,
    • usw.

    Die Schulung richtet sich an alle Jugendlichen und junge Erwachsene ab 15 Jahren. Eigene Auslandserfahrungen sind nützlich, aber nicht zwingend erforderlich.

    Rahmenbedingungen für die Schulung

    Als pädagogische Fachkraft können Sie diese Schulung in der Eurodesk-Partnereinrichtung begleiten oder direkt in Ihrer Einrichtung/Schule mit qualifizierten Eurodesk-Trainer(inn)en durchführen. Die Schulung zu Fernwehlots(inn)en ist durchführbar z.B. als:

    • regelmäßiges AG-Angebot in Schulen,
    • Angebot in einer Projektwoche,
    • in wöchentlichen Unterrichtseinheiten,
    • in einem Blockseminar,
    • als Workshop in einer Jugendeinrichtung,
    • usw.

    In der ca. 12-stündigen Schulung, die in enger Absprache zwischen den Eurodesk-Trainer(inne)n und Ihrer Einrichtung gestaltet wird, werden den Jugendlichen alle wichtigen Auslandsprogramme näher gebracht und die Teilnehmenden erfahren selbst, welche Chancen Ihnen offen stehen. Außerdem erfahren die Jugendlichen, wie sie selbständig kleinere Informationsveranstaltungen durchführen können.


    Kosten

    Die Durchführung der Schulung ist für die Teilnehmenden und für Ihre Schule/Einrichtung kostenfrei. Wenn Sie die Schulung in Ihrer Einrichtung durchführen möchten, müssen Sie für eine kostenfreie Raumnutzung sorgen und ggf. Technik bereitstellen.

    Kontakt zu Fernwehlots(inn)en

    Aktuell gibt es Fernwehlots(inn)en in Berlin, Köln, Stuttgart, Hamburg, Gelsenkirchen, Essen, Bonn, Fürstenwalde. Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, fragen Sie zunächst bei Eurodesk Gelsenkirchen an.

    aktuelles forum e.V. / Eurodesk Gelsenkirchen
    Sina Schmitz
    Tel: 0209 - 1551013
    E-Mail: s.schmitz@aktuelles-forum.de

Login
Benutzername:
Passwort: