AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

gemeinnützig

Gründungsjahr: 1948

Postfach 50 01 42, 22701 Hamburg

040399222850

Rechtsform: e.V.

Rechtssitz in Deutschland: Hamburg

Gemeinnützigkeit: AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ist als gemeinnützig anerkannt

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V..img

Organisations­beschreibung

„Creating a more just and peaceful world!“ heißt es in der Grundsatzerklärung von AFS. Die internationale gemeinnützige Organisation blickt auf über 70 Jahre Geschichte im Jugendaustausch zurück. Für zukünftige Teilnehmer*innen zahlt die sich nicht nur in Erfahrung, sondern auch in einem einzigartigen Netzwerk aus über 500.000 Alumni weltweit aus.

 

Über 1.000 Jugendliche und junge Erwachsene machen jährlich in vielen Ländern weltweit ihre Auslandserfahrung mit AFS. Enge Betreuung und Sicherheit ist AFS besonders wichtig. Außerdem setzt AFS auf sorgfältige Vor- und Nachbereitungen.

 

Exzellente Bildung, langjährige Erfahrung, ein großes Netzwerk und leidenschaftlicher Einsatz für Gerechtigkeit und Frieden: AFS inspiriert – ein Leben lang.

Mitgliedschaften

Insolvenz­versicherung

Organisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. verfügt über folgende Versicherung: wird nachgetragen

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 20.06.2022 selbstständig durch die Organisation 'AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!

Ein blaues Fragezeichen auf rosa Hintergrund

Was denkt ihr über unsere Seite?

Wie benutzerfreundlich findet ihr unsere Webseite? Findet ihr die Infos, die ihr sucht? Was für Wünsche oder Anregungen habt ihr? Macht mit bei unserer Nutzer*innen-Befragung! Zur Umfrage