Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V.

gemeinnützig

Gründungsjahr: 1998

Jessenstraße 4, 22767 Hamburg

0178 4523328

Rechtsform: e.V.

Rechtssitz in Deutschland: Hamburg

Gemeinnützigkeit: Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V. ist als gemeinnützig anerkannt

Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V..img

Unsere Programme

weltwärts

18-28 Jahre

6 - 24 Monate

„weltwärts für Völkerverständigung und Klimaschutz in Tansania“ richtet sich an junge Erwachsene aus Deutschland. Sie bringen sich nach intensiver Vorbereitung aktiv als Lernende in tansanischen NGOs und Dachverbänden ein. Dort arbeiten sie je nach Interessen zu Klimaschutz, erneuerbaren Energien, Naturschutz, weiteren Umweltschutz-Themen und in der Umwelt-Bildung. Seit dem Jahr 2000 organisieren wir in enger Zusammenarbeit mit tansanischen Partnern Freiwilligenprogramme für deutsche und tansanische Jugendliche. Im Mittelpunkt stehen dabei das Potenzial und die Chancen des voneinander Lernens und sich auf einander Einlassens.

Wir freuen uns über alle Bewerber*innen – mit Abitur, Ausbildung oder Studium! Ein Jahr in Tansania bietet in jedem Fall die Chance auf eine einzigartige und bereichernde Erfahrung.

...

weltwärts

Kurzbeschreibung

„weltwärts für Völkerverständigung und Klimaschutz in Tansania“ richtet sich an junge Erwachsene aus Deutschland. Sie bringen sich nach intensiver Vorbereitung aktiv als Lernende in tansanischen NGOs und Dachverbänden ein. Dort arbeiten sie je nach Interessen zu Klimaschutz, erneuerbaren Energien, Naturschutz, weiteren Umweltschutz-Themen und in der Umwelt-Bildung. Seit dem Jahr 2000 organisieren wir in enger Zusammenarbeit mit tansanischen Partnern Freiwilligenprogramme für deutsche und tansanische Jugendliche. Im Mittelpunkt stehen dabei das Potenzial und die Chancen des voneinander Lernens und sich auf einander Einlassens.

Wir freuen uns über alle Bewerber*innen – mit Abitur, Ausbildung oder Studium! Ein Jahr in Tansania bietet in jedem Fall die Chance auf eine einzigartige und bereichernde Erfahrung.

Kosten für dich

  • Tansania, 2350 Euro für 12 Monate plus Kosten der Aufenthaltsgenehmigung und des Sprachkurses

Das ist enthalten

  • Reisekosten
  • Taschengeld
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Versicherung
  • Visum
  • Vor-/Nachbereitung
  • Flugausgleichszahlungen, Projektgelder, Sprachkurse Kiswahili

Förderprogramme

  • Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst weltwärts

Bewerbungsfristen

28. Dezember jedes Jahr

Programm wird angeboten seit

2000

Organisations­beschreibung

Seit 1998 engagiert sich die DTP mit tansanischen Partner*innen in Projekten zu Umweltschutz und Völkerverständigung in Tansania und Deutschland. Die DTP ist ein stark ehrenamtlich getragener Verein mit langjährigen, starken Partnerschaften zu Vereinen und Menschen in Tansania. Durch die Ausrichtung von Freiwilligenprogrammen in Deutschland und Tansania haben wir ein großes Netzwerk von Aktivist*innen und Ehrenämtler*innen geschaffen.

 

Projekte in Tansania führen wir grundsätzlich mit tansanischen Partnern durch. In der Umsetzung kooperieren wir mit tansanischen Expert*innen und nutzen Produkte, die bereits in Tansania verfügbar sind. Wissen und Technologiezugriff bleiben damit unabhängig von uns und bleiben auch nach Projektende verfügbar. In der Projektentwicklung ist ein zentrales Ziel die Stärkung lokaler Strukturen. Durch Freiwilligenprogramme in Deutschland und Tansania bieten wir jungen Menschen aus beiden Ländern die Möglichkeit mit- und voneinander zu lernen und Ideen zu entwickeln.

Mitgliedschaften

Insolvenz­versicherung

Keine Angabe

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 17.09.2021 selbstständig durch die Organisation 'Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!