Center for Rural and Tribal Development Trust

18-28 Jahre

01.09.2022 bis 01.09.2023

190,00 €

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung, Visum, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 31.05.2022

Noch -28 Tage

Worum geht’s?

CTRD Trust – Center for Rural and Tribal Development Trust liegt im Herzen der wunderschönen Berge von Nilgiris und setzt sich seit über 30 Jahren für indigene Gemeinschaften der Nilgiri Region in Tamil Nadu ein.

 

Die Organisation baut Häuser in Benach-Barten indigenen Dorfgemeinschaften. Zur Einkommensverbesserung werden Gartenbau, Kleinviehzucht und Bioanbau kleinerer selbständig bewirtschafteter Teeplantagen gefördert. CTRD Trust selbst besitzt eine kleine Teefabrik, die eine nachhaltige Weiterverarbeitung und Vermarktungsstrategien gewährleistet. Im weiteren unterhält die Organisation auch einen Adivasi-Kindergarten.

 

Tätigkeitsbereiche der Freiwilligen:

 

Die Freiwilligen unterstützen die Gemeinde bei dem Bau von Häusern, unterstützen bei anfallenden Arbeiten in der Landwirtschaft: Aussaat, Bewässerung und Ernte der Produkte. Auch in der Teefabrik ist Hilfe geboten. Außerdem ergeben sich Einsatzmöglichkeiten im Kindergarten, um dort spielerisch den Kindern Englisch beizubringen.

 

Voraussetzungen:

♦ Spaß an der Arbeit mit Kindern

♦ gute Anpassungsfähigkeit und Toleranz

♦ Bereitschaft, in einfachen Verhältnissen zu leben

♦ Offenheit, in einer kleinen Stadt zu leben (ohne abendliche Unterhaltungsmöglichkeiten)

♦ der/die FW soll sich als Teil der örtlichen Gemeinschaft verstehen

♦ gute soziale Kompetenzen

♦ Bereitschaft zur Teilnahme am pädagogischen Begleitprogramm (25 Seminartage)

♦ deutsche Staatsbürgerschaft oder ein entsprechendes Aufenthaltsrecht

 

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Ja

Dieses Angebot wurde 85 mal angesehen.

Organisation

Eine Welt e.V.

Der Eine Welt e.V. als gemeinnütziger entwicklungspolitischer Verein wurde 1990 aus der Demokratiebewegung heraus gegründet. Seine Tätigkeiten umfasst Kultur-, Bildungs-, Begegnungs-, Informations- und internationale Angebote. Ein wesentliches Ziel seiner Projekte umfasst, das Interesse an Freiwilligkeit zu wecken, Partizipation zu erreichen und gesellschaftliches Engagement zu implementieren.

Vier hauptamtliche und 40 ehrenamtliche Mitarbeiter und Freiwillige engagieren sich innerhalb der entwicklungspolitischen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

Durch dieses Engagement werden ungerechte Verteilungsverhältnisse aufgezeigt und globale Fehlentwicklungen thematisiert. Damit wird der Blick über den eigenen Tellerrand geschärft, sowie zu eigenverantwortlichem und solidarischem Handeln animiert.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 20.04.2022 selbstständig durch die Organisation 'Eine Welt e.V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!