Naturschutz in ländlicher Atmosphäre

15-17 Jahre

11.08.2022 bis 21.08.2022

400 €

Unterkunft, Verpflegung

Bewerbungsschluss: 01.08.2022

Noch -12 Tage

Worum geht’s?

Wir brauchen deine Unterstützung beim Erhalt eines Naturschutzgebietes in der Nähe des Dorfes Callosa. Die Arbeit wird hauptsächlich der Pflege der Parks und Gärten gewidmet sein, dazu zählt konkret das Freischneiden überwucherter Wege, Unkraut jäten in einigen Teilen der Wiesen und am Waldrand, die Instandhaltung der Wanderwege und vieles mehr. Aber auch weitere Naturschutzmaßnahmen wie die Säuberung des Flussufers und das Entfernen von Bauschutt im Gebiet stehen an. Wenn es die Zeit erlaubt, werden auch Malerarbeiten durchgeführt. Die Arbeit wird körperlich anstrengend sein!

 

Übernachtet wird in einem kleinen Landhaus, einige Kilometer vom Dorfzentrum entfernt. Es bietet zwei Zimmer und gute sanitäre Anlagen.

Die abgeschiedene, aber auch idyllische Lage des Camps kann vor allem an den freien Tagen genossen werden, denn die nahegelegenen Algar-Wasserfälle bieten eine schöne Kulisse, und auch eine Wanderung durch das Flussbett oder ein Bad in einem der Wasserbecken bieten eine gute Möglichkeit zur Erholung von der Arbeit unter der Woche.

 

Dieses Camp findet zu 4 verschiedenen Zeitpunkten im Sommer, für je 2 Wochen, statt. Schau also einfach, welcher Zeitraum dir gut passen würde. Die vollständige Beschreibung und Möglichkeit zur Online Anmeldung gibt's in der Workcampdatenbank von IBG!

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Mehr Infos:

https://ibg-workcamps.org/workcamps

Dieses Angebot wurde 368 mal angesehen.

Organisation

IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.

„Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.“, kurz IBG, wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, durch internationale Jugendgemeinschaftsdienste (Workcamps) einen Beitrag zu Frieden und Völkerverständigung zu leisten.

 

Seit 1965 haben wir...

...mehr als 1.500 internationale Workcamps in Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern organisiert.

...in unseren Workcamps mit über 15.000 Teilnehmenden zusammen gearbeitet.

...mehr als 10.000 Freiwillige in gemeinnützige Projekte weltweit vermittelt.

 

Bei unserer Vereinsarbeit, wie auch bei allen lokalen Projekten, sind uns Nachhaltigkeit, Inklusion, Gleichberechtigung und Solidarität besonders wichtig.

 

IBG ist als gemeinnütziger Verein organisiert. Die Workcamps in Deutschland werden finanziert durch Zuschüsse des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und das Förderprogramm Erasmus+ der Europäischen Union. Darüber hinaus unterstützen örtliche Träger die Projekte.

 

Der Verein ist unter anderem Mitglied des „Coordinating Commitee for International Voluntary Service" (CCIVS) der UNESCO und des internationalen Netzwerkes der „Alliance of European Voluntary Service Organisations". Auf lokaler Ebene ist IBG Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Offene Jugendbildung (LAGO) Baden-Württemberg.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 29.03.2022 selbstständig durch die Organisation 'IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!