Person mit Rucksack auf dem Rücken steht auf Berggipfel

Teenager-Camp bei Paris: Solidarity Gardens

14-17 Jahre

07.07.2022 bis 21.07.2022

400 €

Unterkunft, Verpflegung

Bewerbungsschluss: 15.06.2022

Noch -14 Tage

Worum geht’s?

Die 'Solidarity Gardens' sind ein Projekt ganz in der Nähe der Stadt, 45 Minuten von Paris entfernt. Mitglieder der Organisation kommen jeden Tag in den Garten, um ihr Gemüse zu pflücken, betreut von spezialisierten Freiwilligen und Mitarbeitenden. Außerdem werden Umweltbildungsmaßnahmen für Jugendliche angeboten.

 

Seit 2001 begrüßt die Organisation gemeinsam mit unseren Kolleg:innen von ANEC in Frankreich von Freiwillige in ihren Obstplantagen, Bauernhöfen, Bienenstöcken und Bio-Gemüsegärten. Internationale Freiwillige haben hier in den vergangenen Jahren Ställe optimiert, die Arbeitshäuser geschmückt, pädagogische Bienenstöcke gebaut und vieles mehr.

 

Für zwei Wochen nimmst du am Leben auf dem Hof von 'Solidarity Gardens' ​​teil und hilfst den Mitarbeitenden bei ihren alltäglichen Aufgaben in der ökologischen Landwirtschaft, der Imkerei und der Tierpflege. In diesem Jahr geht es vor allem um den Bau einer grünen Wand für den Bauernhof. Do it yourself, Einfachheit und Umweltlernen sind Teil des Programms.

 

Die vollständige Beschreibung und Möglichkeit zur Online Anmeldung gibt's in der Workcampdatenbank von IBG!

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Lukas Wurtinger 06022 279 38 51 outgoing@ibg-workcamps.org

Mehr Infos:

https://ibg-workcamps.org/workcamps

Dieses Angebot wurde 178 mal angesehen.

Organisation

IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.

„Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.“, kurz IBG, wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, durch internationale Jugendgemeinschaftsdienste (Workcamps) einen Beitrag zu Frieden und Völkerverständigung zu leisten.

 

Seit 1965 haben wir...

...mehr als 1.500 internationale Workcamps in Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern organisiert.

...in unseren Workcamps mit über 15.000 Teilnehmenden zusammen gearbeitet.

...mehr als 10.000 Freiwillige in gemeinnützige Projekte weltweit vermittelt.

 

Bei unserer Vereinsarbeit, wie auch bei allen lokalen Projekten, sind uns Nachhaltigkeit, Inklusion, Gleichberechtigung und Solidarität besonders wichtig.

 

IBG ist als gemeinnütziger Verein organisiert. Die Workcamps in Deutschland werden finanziert durch Zuschüsse des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und das Förderprogramm Erasmus+ der Europäischen Union. Darüber hinaus unterstützen örtliche Träger die Projekte.

 

Der Verein ist unter anderem Mitglied des „Coordinating Commitee for International Voluntary Service" (CCIVS) der UNESCO und des internationalen Netzwerkes der „Alliance of European Voluntary Service Organisations". Auf lokaler Ebene ist IBG Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Offene Jugendbildung (LAGO) Baden-Württemberg.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 16.03.2022 selbstständig durch die Organisation 'IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!