Ein Zuhause für Kinder und Jugendliche in Chiang Mai

17-99 Jahre

05.08.2023 bis 02.09.2023

1890 €

Versicherung, Verpflegung, Unterkunft, Reisekosten, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 04.06.2023

Noch -321 Tage

Worum geht’s?

Die School for Life liegt in der Nähe von Chiang Mai, inmitten der grünen bewaldeten thailändischen Berge. Hier finden Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Verhältnissen sowie Waisenkinder eine neue Heimat. Sie erhalten eine gute Schulbildung, können ihre Fähigkeiten frei entfalten und erfahren vor allem, was Gemeinschaft und gegenseitige Unterstützung bedeuten.

 

In den letzten Jahren wurden bereits Zäune und Kompostanlagen aus Bambus gebaut, gemeinsam mit den Kindern die Gemüsebeete vor den Häusern gepflegt und ein neues Gewächshaus angelegt. Außerdem können wir in den Schulklassen den Englischunterricht mitgestalten.

 

Während unseres Aufenthalts werden wir mit den Kindern und Mitarbeitenden auf dem weitläufigen Gelände der Schule leben und ihren Alltag kennenlernen: Angefangen bei morgendlichen Versammlungen und Meditation, über gemeinsame Mahlzeiten bis hin zur Mitgestaltung der Freizeit. Dabei ist unsere Kreativität und Eigeninitiative besonders gefragt. Untergebracht sind wir entweder in Bungalows auf dem Gelände oder in einem Tanzraum der Schule.

 

An den Wochenenden haben wir die Möglichkeit, auf eigene Kosten z.B. nach Chiang Mai zu fahren. Wir können Tempel bestaunen, Märkte besuchen, uns im Thai-Boxen versuchen, einen Kochkurs machen oder uns einfach bei einer traditionellen Massage entspannen. Die letzte Woche steht uns zur freien Verfügung, um gemeinsam und auf eigene Kosten andere Landesteile, Inseln oder die Hauptstadt Bangkok zu erkunden.

 

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Simone Fuchs 022120701121 jgd@kolping.de

Mehr Infos:

www.kolping-jgd.de

Dieses Angebot wurde 886 mal angesehen.

Organisation

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste

Die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste (JGD) sind eine Workcamp-Organisation und Entsendeorganisation für weltwärts-Freiwilligendienste.

Seit über 70 Jahren bieten wir jungen Menschen Wege ins Ausland und wollen dabei interkulturelle Begegnungen auf Augenhöhe ermöglichen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, faire Reisen mit interkultureller und globaler Bildung zu kombinieren. Mit unseren Freiwilligendiensten und Workcamps soll die Arbeit unserer Projektpartner*innen solidarisch unterstützt werden.

Langfristig möchten wir weltweit ein Bewusstsein für soziale Probleme und globale Ungleichheiten schaffen. Die Kolping JGD möchte einen Teil zur internationalen Völkerverständigung beitragen.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 10.02.2022 selbstständig durch die Organisation 'Kolping Jugendgemeinschaftsdienste' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!