Letzter freier Platz! - Building connections: trilateral exchange Germany - France - Portugal

15-20 Jahre

26.07.2024 bis 05.08.2024

240 €

Unterkunft, Reisekosten, Verpflegung

Bewerbungsschluss: 19.07.2024

Noch -4 Tage

Worum geht’s?

Wusstest du, dass diesen Sommer ein internationaler Austausch in Deutschland stattfinden wird? Und du kannst aktiv mitmachen!

Zusammen mit einem Expert*innenteam und einer interkulturellen Gruppe von Teilnehmer*innen aus Deutschland, Frankreich und Portugal kannst du mehr über verschiedene Kulturen erfahren, dich neuen Sprachen nähern und an kreativen Workshops teilnehmen.

 

Was dir zur Verfügung steht, ist ein Platz im Grünen des Waldes, wo dich kleine Hütten empfangen, die mit allem ausgestattet sind was du brauchst: Küche, Bad und Betten. Rundherum ein natürlicher Raum, in dem besondere Aktivitäten stattfinden: Ausflüge in den Wald, Reflexionsmöglichkeiten und gemeinsame Kochabende. Eine besondere Aktivität wird der Bau eines Gemeinschaftsplatzes sein, den du gemeinsam mit den Teilnehmer*innen und erfahrenen Landschaftsgestalter*innen erschaffen wirst: Bänke, eine Feuerstelle und weitere kreative Ideen. Gemeinsam könnt ihr am Lagerfeuer, zwischen Liedern und Marshmallows, einen zauberhaften Abend im neu gestalteten Ruhebereich genießen.

 

Darüber hinaus finden viele weitere Aktivitäten statt: deutsche, französische und portugiesische Sprachanimation, Diskussionen zum Erlernen von Kultur und Kommunikation, ein Kletterausflug, ein Besuch im Museum und ein Tag zum Erkunden der Stadt.

 

Sprachkenntnisse werden keine vorausgesetzt.

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Elena Degan 015754043413 e.degan@jugendwerk-awo.de

Mehr Infos:

https://www.jugendwerk-awo.de/

Dieses Angebot wurde 634 mal angesehen.

Organisation

Kreisjugendwerk der AWO Karlsruhe Stadt

Unsere Grundsätze:

Berücksichtigung von Emanzipation, Integration und Selbstachtung

Direkter Bezug zur Natur und Umsetzung des "sanften Tourismus" bei de rPlanung unserer Freizeiten

Andere Kulturen kennenlernen, sie wertschätzen und respektieren

Qualitätsmerkmale unserer Arbeit: Freiräume bieten, Förderung der Kreativität, Gemeinschaft erleben, solidarisches Handeln, Möglichkeit am Freizeitgeschehen demokratisch mitzuwirken

Unsere Freizeiten sind offen für alle, unabhängig von Nationalität und Konfession. Auch Menschen mit Behinderung können an unseren Freizeiten teilnehmen, wenn es die Rahmenbedingungen erlauben. Die AWO-Mitgliedschaft ist keine Teilnahmevoraussetzung. Wir freuen uns aber immer über neue Mitglieder.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 23.05.2024 selbstständig durch die Organisation 'Kreisjugendwerk der AWO Karlsruhe Stadt' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!