Frankreich: Freiwilligendienst in Boulay-Moselle im Altenheim

18-26 Jahre

02.11.2023 bis 20.08.2024

keine €

Taschengeld, Unterkunft, Versicherung

Bewerbungsschluss: 31.12.2023

Noch -56 Tage

Worum geht’s?

Das Centre hospitalier in Boulay-Moselle gehört zu unseren längsten Kooperationspartnern - seit mehr als 10 Jahren entsendet das DRK dorthin Freiwillige. Die Freiwilligen werden dort nicht in der Pflege eingesetzt, auch wenn die Möglichkeit besteht, bei Interesse pflegerische Tätigkeiten zu begleiten. Das primäre Aufgabengebiet besteht in der Animation und abwechslungsreichen Gestaltung des Krankenhausalltags. Das Pflegeheim verfügt über 110 stationäre Plätze.

 

Aufgaben der Freiwilligen

- Begleitung bzw. Transport der Patient*innen zu Untersuchungen und physischen Therapien, im Krankenbett oder Rollstuhl

- Lebensmittel vorbereiten und anreichen

- hauswirtschaftliche Tätigkeiten (u.a. Wäsche sortieren, Geschirr aufräumen), diverse Botengänge

- Aktivierung (je nach Gesundheitszustand der Patient*innen, Unterstützung von u.a. Bastel- Spiel- und Singangebote)

- aktive und passive Gesprächsführung mit den Patient*innen

- Planung und Durchführung von saisonalen Veranstaltungen, verbunden mit saisonaler Dekoration der Einrichtung

- ggf. Pflege und Hygiene der Patient*innen: Ankleiden, Waschen, Toilettengänge begleiten

 

Profil der Freiwilligen

- Medizinisches Interesse (ideal für angehende Medizinstudierende)

- Erweiterte Grundkenntnisse Französisch

- Zuverlässigkeit

- Teamfähigkeit

- Eigenständigkeit

- Geduld

 

Wohnsituation

2er-WG mit der anderen Freiwillige in Boulay-Moselle.

 

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Svitlana Zaharovs 0681 5004 250 zaharovss@drk.saarland

Mehr Infos:

www.ijfd.drk.saarland

Dieses Angebot wurde 329 mal angesehen.

Organisation

DRK LV Saarland e.V.

Wilhelm-Heinrich-Straße 7-9,66117 Saarbrücken

DRK LV Saarland e.V.

Der DRK Landesverband Saarland entsendet seit 2002 junge Erwachsene aus ganz Deutschland im Alter von 18 - 27 Jahren nach Frankreich. Der Verband verfügt auch über einige wenige Einsatzstellen in Belgien, Luxemburg und der Niederlande. Die Freiwilligen arbeiten mit alten und kranken Menschen, behinderten Personen, im erzieherischen und im kulturellen Bereich.

 

Für einen IJFD mit dem DRK Saarland ist kein Förder- oder Spenderkreis notwendig. Die Freiwilligen sind versichert, erhalten ein Taschengeld und bekommen eine Unterkunft gestellt. Beratungsgespräche führen wir vorwiegend zwischen Januar und Juni durch, für Nachrücker auch ganzjährig.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 11.10.2023 selbstständig durch die Organisation 'DRK LV Saarland e.V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!