Freiwilligendienst FEE in der Sozialhilfeeinrichtung für Wohnungslose in Bilbao, Spanien

18-27 Jahre

15.08.2024 bis 14.08.2025

keine €

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 15.12.2023

Noch -72 Tage

Worum geht’s?

Unser Partnerorganisation in Bilbao, Spanien ist die Stiftung Bizitegi, eine Sozialhilfeeinrichtung für wohnungslose Menschen mit sieben verschiedenen Tageszentren und Wohngruppen über die Stadt verteilt.

 

In den Tageszentren gibt es Gesprächsangebote und verschiedenste Workshops für die Benutzer*innen. Zudem werden Medikamente verwaltet und zur richtigen und regelmäßigen Einnahme Hilfestellung gegeben. In den Wohngruppen leben ehemals wohnungslose Menschen weitestgehend selbstständig bzw. in einer betreuten Wohngruppe mit Betreuungspersonal.

 

Das Ziel für alle Einrichtungen ist die Überwindung des sozialen Ausschlusses, also eine Wiedereingliederung wohnungsloser Menschen in die Gesellschaft. Dazu dienen auch Projekte mit Schulen, wie z.B. ein Filmfestival über das Leben auf der Straße, das jährlich veranstaltet wird.

 

Mögliche Aufgaben für einen Freiwilligen:

- Arbeit in Tageszentren, Benutzer*innen bei einem strukturierten Leben unterstützen

- Begleitung zum Supermarkt, Arzt, etc.

- Freizeitaktivitäten anbieten: Sport, Wandern

- Theateraktivitäten oder Kunstaktivitäten anbieten

- Handarbeits-Kurse anleiten

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Ja

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Sarah Knauer 06186/916801 info.fee@fbw.kreuzburg.de

Mehr Infos:

https://franziskanische-erfahrung.eu/

Dieses Angebot wurde 245 mal angesehen.

Organisation

Franziskanisches Bildungswerk e.V.

Im Jahr 2022 startete das Franziskanische Bildungswerk e.V. in Kooperation mit der Deutschen Franziskanerprovinz den Internationalen Jugend­freiwilligendienst „Franziskanisch Europäische Erfahrung“, kurz FEE.

 

Unter dem Motto „Ein Jahr. Ein Land. Deine Herausforderung!“ sollen Freiwillige in ihre europaweiten Einsatzorte geschickt werden, mit der Chance ein soziales und/oder politisches Hilfsprojekt richtig kennenzulernen und in die jeweilige landesspezifische Kultur eintauchen. Die Förderung des europäischen Gemeinschaftsgedankens, interkultureller Austausch, soziales Engagement und Frieden stiftendes Handeln stehen bei unserem Freiwilligendienst im Vordergrund.

 

Die Einsatzländer sind Spanien, Schweiz, Bosnien und Herzegowina sowie Albanien. Die Tätigkeitsbereiche der Einsatzstellen sind sehr vielfältig. In Bilbao, Spanien, handelt es sich um soziale Arbeit für und mit wohnungslosen Menschen und in Genf um eine Einsatzstelle im Rahmen des UN-Menschenrechtsrat bei einer NGO der franziskanischen Familie, zu dessen Kernaufgaben die rechtliche Interessenvertretung bei Menschenrechtsthemen und Klimafragen innerhalb der Vereinten Nationen zählt.

 

Bewerben können sich junge Erwachsene im Alter von 18 bis 27 Jahren, die Lust haben einen Freiwilligendienst im europäischen Ausland zu machen und offen für neue Sichtweisen und Erfahrungen sind.

 

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 29.09.2023 selbstständig durch die Organisation 'Franziskanisches Bildungswerk e.V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!