Person mit Rucksack auf dem Rücken steht auf Berggipfel

Fundacion Hogar Nueva Granada

20-28 Jahre

01.11.2023 bis 01.10.2024

3000 € €

Taschengeld, Verpflegung, Vor-/Nachbereitung, Reisekosten, Unterkunft, Versicherung

Bewerbungsschluss: 01.10.2023

Noch -235 Tage

Worum geht’s?

Die Stiftung Hogar Nueva Granada wurde 2000 gegründet und betreibt heute eine Schule für 370 einkommensschwache Schüler:innen von der Vorschule bis zur elften Klasse in Bogota, Kolumbien. Die Schüler:innen stammen aus schwierigen sozialen Verhältnissen, und die Stiftung setzt sich dafür ein, ihnen eine qualitativ hochwertige Bildung zu bieten, die ihnen hilft, ihr volles Potenzial zu entfalten. Mit 116 Abiturienten, die bei den Saber 11-Tests über dem nationalen Durchschnitt abgeschnitten haben, hat die Schule erfolgreicher Arbeit eine beeindruckende Erfolgsbilanz erreicht.

 

Freiwillige haben die Möglichkeit, direkt mit den Schüler:innen und Lehrer:innen zusammenzuarbeiten und ihnen dabei zu helfen, ihre Fähigkeiten und ihr Selbstvertrauen zu entwickeln. Gleichzeitig können sie wertvolle Erfahrungen sammeln und einen positiven Beitrag zur Gemeinschaft leisten.

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Ja

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Mehr Infos:

www.visioneers.berlin

Dieses Angebot wurde 706 mal angesehen.

Organisation

VISIONEERS

VISIONEERS ist ein gemeinnütziger, migrantischer Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe in Berlin. Basierend auf christlichen Werten, wie Barmherzigkeit und sozialer Verantwortung, engagieren wir uns für sozial benachteiligte Jugendliche und entwicklungspolitische nationale sowie internationale Themenfelder.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 04.07.2023 selbstständig durch die Organisation 'VISIONEERS' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!