junger Mann springt über gepflastertern Weg

Freiwilligendienst bei renommierter Journalismus-Plattform GoGroup im Südkaukasus

18-30 Jahre

03.01.2022 bis 30.09.2022

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 30.11.2021

Noch -57 Tage

Worum geht’s?

GoGroup Media ist eine gemeinnützige Organisation in Georgien und im Südkaukasus, die 2009 von einer Gruppe von professionellen Journalist*innen und Redakteur*innen gegründet wurde. Go Group Media sieht seine Aufgabe darin, einen Beitrag zur Transformation der Konflikte in Georgien und dem Südkaukasus beizutragen, indem sie die Qualität der Medien und des Bürgerjournalismus in der gesamten Region erweitern.

 

In diesem ESK Projekt unterstützt du die Organisation in ihren Projekten EyeWitness Studio (Kurzdokumentationen über Alltag in der Region), JamNews (mehrsprachiges Nachrichtenportal), Caucasus Author's Course (Kurse für Journalist*innen in der Region), Expeditionen in abgelegenere Region für die Verbreitung von Qualitätsjournalismus und journalistischen Fähigkeiten.

 

Dieser Freiwilligendienst ist eine einzigartige Gelegenheit, journalistische Grundlagen zu erlernen, den Südkaukasus gesellschaftlich und historisch kennenzulernen und Teil eines gemeinnützigen Netzwerkes in einer der spannendsten Regionen Europas zu werden!

 

Das Projekt wird durch das Europäische Solidaritätskorps gefördert und alle Leistungen sind enthalten, die Teilnahme ist kostenlos. Start- und Enddaten sind flexibel.

 

Mehr zum Projekt (inkl. Unterbringung, Finanzen etc.) findest du auf unserer Website:

www.naturkultur.eu/esk-tbilisi-21-22/

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Irma Franz irma.franz@naturkultur.eu

Mehr Infos:

https://www.naturkultur.eu

Organisation

NaturKultur e.V.

NaturKultur e.V. ist ein Verein, der in Nord-West-Deutschland gegründet wurde und seinen Sitz nun in Bremen, Wiefelstede/Oldenburg und Osterholz-Scharmbeck hat.

 

Der Name „Natur“ stellt die physische Welt mit all ihren lebenden Dingen sowie dem Land und den Ozeanen dar. „Kultur“ ist die Gesamtheit sozial übermittelter Verhaltensmuster, Künste, Überzeugungen, Institutionen und aller anderen Produkte menschlichen Schaffens und Denkens. Als Organisation ist es unser Ziel, in allem, was wir tun, das Zusammenwirken dieser zwei Begriffe zu verkörpern.

 

Wir arbeiten seit 2011 mit dem Erasmus+ Programm und organisieren regelmäßig internationale Jugendbegegnungen und Weiterbildungen für Fachkräfte in der Jugendarbeit zu verschiedenen Themen und Schwerpunkten. Seit 2018 sind wir zudem Entsende- und Aufnahmeorganisation im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps, und koordinieren bis zu 15 Freiwillige in verschiedenen Einrichtungen in Bremen.

 

Zu unseren weiteren Projekten gehören:

 

Trainers Library www.trainerslibrary.org

Train the Trainers - It's Up to Me: itsuptome.eu

KulturHaus: kulturgruppenhaus.de

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 22.10.2021 selbstständig durch die Organisation 'NaturKultur e.V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!

Ein blaues Fragezeichen auf rosa Hintergrund

Was denkt ihr über unsere Seite?

Wie benutzerfreundlich findet ihr unsere Webseite? Findet ihr die Infos, die ihr sucht? Was für Wünsche oder Anregungen habt ihr? Macht mit bei unserer Nutzer*innen-Befragung! Zur Umfrage