Mothers Unite in Muizenberg bei Kapstadt

18-28 Jahre

01.08.2022 bis 31.07.2023

2700 €

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 02.01.2022

Worum geht’s?

Das Projekt Mothers Unite liegt 5 Minuten Fahrweg von dem berühmten Strand Muizenberg entfernt. Entstanden aus einer Gruppe von Müttern in Seawinds, Lavender Hill, die sich für eine sichere Umgebung & eine gesunde Ernährung der Kinder einsetzten, ist das Projekt seitdem zu einem Community Care Center mit ca. 10 Mitarbeitenden angewachsen.

Der Hauptfokus ist die Kinderbetreuung am Nachmittag. Den Kindern aus dem Stadtteil, der mit Drogen & Ganggewalt zu kämpfen hat, wird ein Ort geboten, wo sie einfach Kind sein können. Durch die Zusammenarbeit der Mütter & der Community können sie ihre Talente entdecken & entfalten. Das motiviert dazu, ihren Träumen & Zielen nachzugehen. Für die Kinder gibt es im Rahmen eines Buchclubs & Einzelförderung auch Möglichkeiten, ihre Lese- & Schreibfähigkeiten zu verbessern. Zudem gibt es ein Gartenprojekt, einen Computerkurs, ein Erste-Hilfe-Programm, einen Senior_innentreff, eine Näherei sowie ein Recycling-Programm. Der_die Freiwillige wird in den Bereichen Bildung, Umwelt, Menschenrechte, Gesundheit sowie Sport & Kunst arbeiten.

 

Aufgaben des_der Freiwilligen:

 

- Unterstützung der Kinderbetreuung

- administrative Arbeiten

- Essensausgabe an Kinder & Jugendliche

- Unterstützung in der Küche

- Unterstützung der Näherei

- Mitarbeit im Gemüsegarten

- Unterstützung bei Öffentlichkeitsarbeit

- Vermittlung einfacher Computerkenntnisse

 

Unterkunft & Verpflegung:

 

- in einer Gastfamilie

 

Voraussetzungen:

 

- Kreativität & Geduld

- Interesse & Engagement

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Simone Fuchs 022120701121 jgd@kolping.de

Mehr Infos:

www.kolping-jgd.de

Organisation

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste

Die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste (JGD) sind eine Workcamp-Organisation und Entsendeorganisation für weltwärts-Freiwilligendienste.

Seit fast 70 Jahren bieten wir jungen Menschen Wege ins Ausland und wollen dabei interkulturelle Begegnungen auf Augenhöhe ermöglichen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, faire Reisen mit interkultureller und globaler Bildung zu kombinieren. Mit unseren Freiwilligendiensten und Workcamps soll die Arbeit unserer Projektpartner_innen solidarisch unterstützt werden.

Langfristig möchten wir weltweit ein Bewusstsein für soziale Probleme und globale Ungleichheiten schaffen. Die Kolping JGD möchte einen Teil zur internationalen Völkerverständigung beitragen.