Freiwilligendienste im Ausland

Ländliche Entwicklung stärken auf der Halbinsel Kutch, Indien

18-28 Jahre

Indien, Asien

15.08.2022 bis 15.08.2023

keine €

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 12.07.2022

Worum geht’s?

SETU Abhiyan hat sich aus dem regionalen Netzwerk von Kutch Nav Nirman Abhiyan heraus als eigenständige Organisation etabliert. SETU Abhiyan arbeitet im Bereich der ländlichen Entwicklung im Bezirk Kutch und hat 6 ländliche und 2 urbane Standorte. Die Hauptaufgaben liegen dabei beim Management natürlicher Ressourcen, dem Management der Wassereinzugsgebiete und der Trockenperioden und Gesundheitsversorgung. SETU Abhiyan engagiert sich für den Schutz und für die Pflege der wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Entwicklung der Kutch Region im Staat Gujarat.

 

Deine Aufgabenbereiche

 

Die/der Freiwillige wird die Arbeit von SETU Abhiyan begleiten und unterstützen und dabei Herausforderungen der Region und der Organisation kennen und verstehen lernen. Aufgaben dabei sind:

 

Einbringen der eigenen Perspektive, Motivation und Fähigkeiten

Unterstützung der Büroorganisation

Dokumentationsarbeit der laufenden Aktivitäten in einer ländlichen Region

Entwicklung von Infomaterialien für die Organisation

Treffen zum Austausch im Team organisieren und mitgestalten

Verfassen eines Monatsberichtes über eigene Aktivitäten und Erfahrungen

 

Weitere Anforderungen

 

Alter zwischen 18 und 28 Jahre

Sensibilität in Bezug auf die ländliche Bevölkerung der Region

gute analytische Kompetenzen und gute Kommunikationsfähigkeiten

 

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Nele Simon 05843 987145 freiwilligendienst@kurvewustrow.org

Mehr Infos:

https://www.kurvewustrow.org/

Organisation

KURVE Wustrow- Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e.V.

Kirchstraße 14,29462 Wustrow (Wendland)

KURVE Wustrow- Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e.V.

Seit 1980 gibt es unsere friedenspolitische Organisation. Tagungshaus und Geschäftsstelle des Vereins befinden sich in Wustrow im Wendland. Von hier aus unterstützen wir gewaltfreie politische Bewegungen im Nahen Osten, Asien, Sudan und auf dem Balkan. Wir bereiten zivile Friedenskräfte vor, die dann in Krisen- und Konfliktgebieten bei unseren Partnerorganisationen mitarbeiten. Friedens- und Menschenrechtsaktivist*innen aus aller Welt kommen zu uns Wendland und nehmen an Trainings für gewaltfreie Konfliktbearbeitung teil.

 

Und natürlich machen wir auch junge Leute fit für ihren weltwärts-Freiwilligendienst in Deutschland, Indien oder Nordmazedonien!

 

Wir engagieren uns im Wendland in Flüchtlingsinitiativen, gegen rechte Strukturen und gegen Atomkraft. Denn mit dem Widerstand gegen die Atomanlagen in Gorleben fing alles an...