Turtle Conservation Centre im Cuc Phuong-Nationalpark

18-27 Jahre

01.08.2022 bis 31.07.2023

2700 €

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 02.01.2022

Worum geht’s?

Das Turtle Conservation Center (TCC) wurde 2003 von dem Asian Turtle Program (ATP) & dessen Partner Education for Nature Vietnam (ENV) im Cuc Phuong National Park gegründet. Das TCC schützt Land- & Wasserschildkröten in Süd-Ost-Asien mit dem Schwerpunkt auf Vietnam. Im Projekt leben rund 800 Tiere von 22 verschiedenen, teilweise stark vom Aussterben bedrohten Arten. Die Arbeit mit den Schildkröten bezieht sich speziell auf die Pflege & Erhaltung gefährdeter Arten. Das Ziel des TCC ist es, Schildkröten zu schützen & öffentliches Bewusstsein für die Wichtigkeit des Artenschutzes der Schildkröten zu schaffen. Das TCC betreibt Forschung auf dem Gebiet der Artenerhaltung & bietet zusätzlich Trainingsseminare für Schüler_innen & Nationalpark-Ranger an.

 

Geplante Aufgaben des_der Freiwilligen:

 

- tägliche Unterstützung bei der Tierhaltung

- Pflege & Reparatur des Geländes & der Gehege

- Büroarbeit

- eigene Projekte planen & durchführen

- Social-Media-Kampagnen & Sensibilisierungsmaßnahmen

- Öffentlichkeitsarbeit

 

Unterkunft & Verpflegung:

 

- gemeinsam mit einem_einer Mitfreiwilligen in einem Haus

 

Voraussetzungen:

 

- Kommunikationsfähigkeit & Offenheit

- Bereitschaft, Vietnamesisch zu lernen

- sehr gute Englischkenntnisse

- körperliche Belastbarkeit

- Freude am Artenschutz & der Arbeit mit den Tieren

- generelles Interesse an Biologie

- aus Gründen der Visa-Beschaffung werden Menschen mit Berufsausbildung wie bspw. Tierpfleger_innen, Biolog_innen oder ähnliches bevorzugt

 

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Simone Fuchs 022120701121 jgd@kolping.de

Mehr Infos:

www.kolping-jgd.de

Organisation

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste

Die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste (JGD) sind eine Workcamp-Organisation und Entsendeorganisation für weltwärts-Freiwilligendienste.

Seit fast 70 Jahren bieten wir jungen Menschen Wege ins Ausland und wollen dabei interkulturelle Begegnungen auf Augenhöhe ermöglichen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, faire Reisen mit interkultureller und globaler Bildung zu kombinieren. Mit unseren Freiwilligendiensten und Workcamps soll die Arbeit unserer Projektpartner_innen solidarisch unterstützt werden.

Langfristig möchten wir weltweit ein Bewusstsein für soziale Probleme und globale Ungleichheiten schaffen. Die Kolping JGD möchte einen Teil zur internationalen Völkerverständigung beitragen.