vorbeifahrender Zug und junge Frau guckt aus Fenster

Save Vietnam’s Wildlife - Pangoline und Schleichkatzen im Pu Mat-Nationalpark

18-28 Jahre

01.08.2022 bis 31.07.2023

2700 €

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 31.10.2021

Noch 5 Tage

Worum geht’s?

Das Projekt von Save Vietnam's Wildlife (SVW) liegt im Pu Mat-Nationalpark. Die vietnamesische Non-Profit-Organisation wurde 2014 gegründet, mit dem Ziel Wildtiere aus dem illegalen Handel zu retten und rehabilitieren. Im Anschluss werden die Tiere wieder in für sie geeignete und gesicherte Lebensräume ausgewildert, um somit den Erhalt der Populationen zu unterstützen.

SVW betreibt zwei Rettungszentren, die jährlich zwischen 400-600 beschlagnahmte Tiere aus dem illegalen Wildtierhandel retten. Dadurch konnten bisher etwa 1435 Fleischfresser & Schuppentiere vor dem illegalen Handel gerettet & etwa 60% von ihnen wieder in die Freiheit entlassen werden.

 

Geplante Aufgaben des_der Freiwilligen:

 

- tägliche Unterstützung bei der Tierhaltung (Futterzubereitung, Fütterung, Säuberung der Gehege)

- kreative Gestaltung von Beschäftigungsmöglichkeiten für die Tiere

- Pflege des Parkgeländes

- Gesundheitsversorgung von Pangolinen die beschlagnahmt wurden

- Unterstützung des Rapid Response Teams zur Rettung von Wildtieren

- Social Media Kampagne der Organisation organisieren/begleiten

- Unterstützung von Sensibilisierungsmaßnahmen in der Bevölkerung

- Hilfe zur Verbesserung der Englischkenntnisse des Personals

 

Unterkunft und Verpflegung:

 

- erfolgt im Projekt in einem Bungalow

 

Voraussetzungen:

 

- Interesse am Umgang & der Pflege von Wildtieren

- Freude am Artenschutz

- Kenntnisse in Biologie

- gute mündliche & schriftliche Englischkenntnisse

- Kommunikationsfähigkeit & Offenheit

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Simone Fuchs 022120701121 jgd@kolping.de

Mehr Infos:

www.kolping-jgd.de

Organisation

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste

Die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste (JGD) sind eine Workcamp-Organisation und Entsendeorganisation für weltwärts-Freiwilligendienste.

Seit fast 70 Jahren bieten wir jungen Menschen Wege ins Ausland und wollen dabei interkulturelle Begegnungen auf Augenhöhe ermöglichen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, faire Reisen mit interkultureller und globaler Bildung zu kombinieren. Mit unseren Freiwilligendiensten und Workcamps soll die Arbeit unserer Projektpartner_innen solidarisch unterstützt werden.

Langfristig möchten wir weltweit ein Bewusstsein für soziale Probleme und globale Ungleichheiten schaffen. Die Kolping JGD möchte einen Teil zur internationalen Völkerverständigung beitragen.