Einsatz im Deutsch-Afrikanischen Jugendwerk für Metallbauer*In und/oder Schweißer*In

18-30 Jahre

10.09.2022 bis 24.09.2022

- €

Unterkunft, Versicherung, Vor-/Nachbereitung, Reisekosten, Verpflegung, Visum

Bewerbungsschluss: 30.07.2022

Noch -14 Tage

Worum geht’s?

Metallarbeiter*In mit Erfahrungen (und ggfls. Weiterbildung) im Schweißen

 

Für einen Einsatz im Ausland im Rahmen des Deutsch-Afrikanischen Jugendwerks www.deutsch-afrikanisches-jugendwerk.de/de/team-works.html suchen wir MetallbauerInnen, die gemeinsam mit Senior ExpertInnen vom SES www.ses-bonn.de für wenige Wochen ausreisen.

 

Während des Einsatzes werden vor Ort in einer Bildungseinrichtung in Bunda, Tansania, Lehrer und Lehrerinnen weitergebildet. Häufig geht es einfach um ‚Basics‘ und um die Auffrischung von Wissen. Schulungen an bestimmten Geräten können ebenso stattfinden. Der Lehrplan der Schule soll in Kooperation mit den Fachkräften vor Ort verbessert werden.

 

Du willst Dich ehrenamtlich engagieren, deine Erfahrungen weitergeben und neue Impulse aus dem afrikanischen Ausland mitbringen? Wenn Du max. 30 Jahre alt bist und mindestens im 3. Ausbildungsjahr bist, dann bist du beim DAJW genau richtig!

 

Melde dich bei der Projektleiterin Laurence Bayer l.bayer@ses-bonn.de oder direkt über die DAJW Homepage www.deutsch-afrikanisches-jugendwerk.de/de/team-works/in-afrika/registrierung.html

 

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Dieses Angebot wurde 176 mal angesehen.

Organisation

Deutsch-Afrikanisches Jugendwerk

Das Deutsch-Afrikanische Jugendwerk hat sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen der beiden Nachbarkontinente darin zu unterstützen, sich gemeinsam für eine nachhaltige soziale, ökonomische und ökologische Entwicklung zu engagieren. Mit unserer Programmlinie Teams up! bringen wir Jugendgruppen aus Deutschland und afrikanischen Ländern zusammen. Die Programmlinie Team works! ermöglicht jungen Fachkräften einen Einsatz in Deutschland und Afrika. So schafft das DAJW Raum für gemeinsames Lernen und Gestalten. Während der Begegnungen auf und mit ihrem Nachbarkontinent sammeln die jungen Menschen Erfahrungen, lernen neue Perspektiven kennen und knüpfen Kontakte, die sie in ihrem Engagement für nachhaltige Entwicklung stärken.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 30.06.2022 selbstständig durch die Organisation 'Deutsch-Afrikanisches Jugendwerk' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!