Ein nachhaltiger Mönchspfad

18-99 Jahre

25.05.2022 bis 08.06.2022

150 €

Unterkunft, Verpflegung

Bewerbungsschluss: 18.05.2022

Noch 0 Tage

Worum geht’s?

Dieses Workcamp wird von einem Fachmann für Trockensteinbautechniken betreut. Das pädagogische Ziel besteht darin, eine traditionelle Bautechnik zu entdecken, für die kein Material benötigt wird, mit Ausnahme von Steinen. Der "sentier des Moines" (Mönchsweg) schlängelt sich am Hang unterhalb einer Kapelle entlang, wird von Trockensteinmauern gestützt und es handelt sich um einen mit Steinen bedeckten Weg, in Südostfrankreich "calade" genannt. In diesem Jahr wird mit dem Camp ein Teil des Weges aus Trockenmauerwerk saniert, um im Rahmen der Aufwertung des Kulturerbes von Serres das ursprüngliche Aussehen wieder herzustellen.

 

Die Unterbringung ist in Einzelzelten neben der städtischen Turnhalle der südfranzösischen Kleinstadt Serres . Ein Team von Campleitungen wird bei der Organisation des gemeinsamen Lebens und bei der Planung von Freizeitaktivitäten helfen.

In der Nähe von Serres können viele wichtige Sehenswürdigkeiten im Süden der Hautes-Alpes entdeckt werden: Der Berg Aujour und die Abtei von Clausonne, der Berg Saint-Genis, die Schluchten von Méouge, die Stätte von Orpierre, der See von Riou, wo man zahlreiche Sportarten ausüben kann (Klettern, Mountainbiking, Wandern, Schwimmen in Seen und Flüssen).

 

Die vollständige Beschreibung und Möglichkeit zur Online Anmeldung gibt's in der Workcampdatenbank von IBG!

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Lukas Wurtinger +49 6022 279 38 51 outgoing@ibg-workcamps.org

Mehr Infos:

https://ibg-workcamps.org/workcamps

Dieses Angebot wurde 59 mal angesehen.

Organisation

IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.

„Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.“, kurz IBG, wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, durch internationale Jugendgemeinschaftsdienste (Workcamps) einen Beitrag zu Frieden und Völkerverständigung zu leisten.

 

Seit 1965 haben wir...

...mehr als 1.500 internationale Workcamps in Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern organisiert.

...in unseren Workcamps mit über 15.000 Teilnehmenden zusammen gearbeitet.

...mehr als 10.000 Freiwillige in gemeinnützige Projekte weltweit vermittelt.

 

Bei unserer Vereinsarbeit, wie auch bei allen lokalen Projekten, sind uns Nachhaltigkeit, Inklusion, Gleichberechtigung und Solidarität besonders wichtig.

 

IBG ist als gemeinnütziger Verein organisiert. Die Workcamps in Deutschland werden finanziert durch Zuschüsse des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und das Förderprogramm Erasmus+ der Europäischen Union. Darüber hinaus unterstützen örtliche Träger die Projekte.

 

Der Verein ist unter anderem Mitglied des „Coordinating Commitee for International Voluntary Service" (CCIVS) der UNESCO und des internationalen Netzwerkes der „Alliance of European Voluntary Service Organisations". Auf lokaler Ebene ist IBG Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Offene Jugendbildung (LAGO) Baden-Württemberg.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 10.05.2022 selbstständig durch die Organisation 'IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!

Ein blaues Fragezeichen auf rosa Hintergrund

Was denkt ihr über unsere Seite?

Wie benutzerfreundlich findet ihr unsere Webseite? Findet ihr die Infos, die ihr sucht? Was für Wünsche oder Anregungen habt ihr? Macht mit bei unserer Nutzer*innen-Befragung! Zur Umfrage