Musikfestival: Doune The Rabbit Hole 2022

18-99 Jahre

09.07.2022 bis 20.07.2022

257 €

Unterkunft, Verpflegung

Bewerbungsschluss: 24.06.2022

Noch -5 Tage

Worum geht’s?

Du hast Lust bei dem beeindruckenden Programm aus internationalen und britischen Acts und aufstrebenden lokalen Talenten zu helfen und gleichzeitig die verschiedenen Künstler:innen live zu sehen? Dann ist dieses Festival-Workcamp in Schottland genau das richtige für dich.

 

Zu den Aufgaben in diesem Camp gehört die Mitarbeit beim Auf- und Abbau des Musikfestivals Doune the Rabbit Hole. Konkret gehört dazu das Malen von Schildern, Bühnen Auf- und Abbau, die verschiedenen Bereiche markieren, Cateringangebote und vieles mehr. Eine Einweisung und Schulung findet vor Ort statt.

 

Die Freiwilligentätigkeit erstreckt sich über den ganzen Tag vor Ort, mit ausreichenden Pausen für Mittagessen usw. Es wird nicht während des gesamten Festivals gearbeitet, so dass die Zeit genutzt werden kann, um die Musik und die Gemeinschaft auf dem Festival zu genießen und das Beste aus der schönen Veranstaltung zu machen!

Es treten unter anderem Teenage Fanclub, Belle and Sebastian, Amy McDonald, Patti Smith and Band, John Cale, 808 State, Sleaford Mods, Hurray for the Riff Raff und viele andere auf.

 

Vor Ort wird in eigenen Zelten geschlafen - das ganze Team zeltet! Drei Mahlzeiten pro Tag werden vom Festival bereitgestellt, Tee, Kaffee, Saft und natürlich Trinkwasser stehen jederzeit zur Verfügung.

 

Die vollständige Beschreibung und Möglichkeit zur Online Anmeldung gibt's in der Workcampdatenbank von IBG!

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Lukas Wurtinger +49 6022 279 38 51 outgoing@ibg-workcamps.org

Mehr Infos:

https://ibg-workcamps.org/workcamps

Dieses Angebot wurde 199 mal angesehen.

Organisation

IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.

„Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.“, kurz IBG, wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, durch internationale Jugendgemeinschaftsdienste (Workcamps) einen Beitrag zu Frieden und Völkerverständigung zu leisten.

 

Seit 1965 haben wir...

...mehr als 1.500 internationale Workcamps in Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern organisiert.

...in unseren Workcamps mit über 15.000 Teilnehmenden zusammen gearbeitet.

...mehr als 10.000 Freiwillige in gemeinnützige Projekte weltweit vermittelt.

 

Bei unserer Vereinsarbeit, wie auch bei allen lokalen Projekten, sind uns Nachhaltigkeit, Inklusion, Gleichberechtigung und Solidarität besonders wichtig.

 

IBG ist als gemeinnütziger Verein organisiert. Die Workcamps in Deutschland werden finanziert durch Zuschüsse des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und das Förderprogramm Erasmus+ der Europäischen Union. Darüber hinaus unterstützen örtliche Träger die Projekte.

 

Der Verein ist unter anderem Mitglied des „Coordinating Commitee for International Voluntary Service" (CCIVS) der UNESCO und des internationalen Netzwerkes der „Alliance of European Voluntary Service Organisations". Auf lokaler Ebene ist IBG Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Offene Jugendbildung (LAGO) Baden-Württemberg.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 03.05.2022 selbstständig durch die Organisation 'IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschafts­diensten e.V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!