Sofortnachricht

Auf in die... Türkei!

Atatürk, Istanbul, Döner, Dolmus und Hamam sind wahrscheinlich jedem ein Begriff. Schließlich ist die Türkei eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen, so dass sich jährlich Tausende an den Stränden der türkischen Riviera tummeln. Zwischen Bosporus, Schwarzem Meer, Ararat und dem Mittelmeer gibt es jedoch noch viel mehr zu entdecken. Im Folgenden findet ihr einige Tipps, die euch helfen sollen, einen Auslandsaufenthalt in der Türkei zu planen.

  1. Allgemeine Informationen
  2. Freiwilligendienste
  3. Workcamps
  4. Au-pair
  5. Schulaufenthalte
  6. Sprachkurse
  7. Ausbildung
  8. Studium
  9. Praktikum
  10. Jobben & Arbeiten

    Schulaufenthalte in der Türkei

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, für begrenzte Zeit eine Schule im Ausland zu besuchen. Allgemeine Infos und Finanzierungstipps findet ihr in unserer Rubrik "Schulaufenthalte".

    Mercator Exchange
    Das Programm Mercator Exchange fördert Kurzzeitaufenthalte von Schüler(inn)en, Jugendlichen und Auszubildenden in der Türkei von zwei bis drei Wochen oder Langzeitaufenthalte von zwei bis zehn Monate.

Login
Benutzername:
Passwort: