Sofortnachricht

Jobben im Tourismus

Jobs in der Tourismusbranche sind eine gute Möglichkeit während eines Auslandsaufenthalts ein wenig Geld zu verdienen. Wie ihr einen Job im Tourismus finden könnt und wo ihr weitere Informationen bekommt, haben wir im Folgenden zusammengestellt.

  1. Möglichkeiten und Voraussetzungen
  2. Wo finde ich Informationen?
  3. Internationale Jobbörsen
  4. Saisonjobs
  5. Reiseleitung und Animation
  6. Jobs auf Kreuzfahrtschiffen
  7. Jobs in Freizeitparks
  8. Ökotourismus

    Animation

    Als Animateur/-in ist es euer Job Touristen während ihres Urlaubs zu unterhalten – sei es durch sportliche Aktivitäten oder kreative Aktionen. Einige wichtige Hinweise zur Arbeit als Animateur/-in hat die Bundesagentur für Arbeit zusammengestellt.

    Auf der Website www.animateure.de schreiben einige große Reiseveranstalter ihre Stellen aus. Um die Stellenausschreibungen anzusehen und euch darauf bewerben zu können, müsst ihr euch kostenlos registrieren.

    Speziell für Spanien findet ihr Stellenausschreibungen auf www.animajobs.com, für Frankreich auf der Internetseite www.animjobs.com.

    Weitere Infos zum Thema stellt auch das Buch „Als Animateur ins Ausland“ bereit, das man beim Verlag Interconnections für 17,90€ erwerben kann.

    Betreuung von Jugendreisen

    Wem die Reiseleitung einer eventuell anspruchsvollen Gruppe zu schwierig erscheint, für diejenigen ist vielleicht die Betreuung von Jugendreisen eine gute Alternative. Infos findet ihr in unserer Rubrik "Ferienfreizeiten".

    Reiseleitung

    Als Reiseleiter/-in tragt ihr die Verantwortung für die gesamte Reise und seid meist auch für die Organisation dieser zuständig. Für einen Job als Reiseleiter/-in solltet ihr euch an Reiseveranstalter wenden, die geführte Reisen anbieten. Diese Arbeit setzt vielfältige Sprach- und Landeskenntnisse voraus.

    Fremdenführer/-in

    Als Fremdenführer/-in seid ihr nur mit der Begleitung von Gruppen an einem bestimmten Ort (z.B. in einem Museum, einem historischen Gebäude oder einer Stadt) beauftragt. Ihr solltet also bereit sein, euch im Vorfeld umfassend über die Stätte zu informieren, um auch tiefergehende Fragen von besonders interessierten Tourist(inn)en beantworten zu können. Wer sich für einen Job als Fremdenführer/-in interessiert, kann sich direkt an die Museen, Städte etc. wenden, die von Interesse sind. Auch hier sind umfassende Sprach- und Landeskenntnisse notwendig.

    Auch in den allgemeinen Jobdatenbanken für den Tourismus könnt ihr nach Stellen suchen.

Login
Benutzername:
Passwort: