Sofortnachricht

Schulaufenthalt im Ausland

Als Schüler/-in einige Zeit im Ausland bei einer Gastfamilie zu verbringen ist eine Chance und eine Herausforderung zugleich. Ihr könnt viel erleben und Spaß haben, doch es gilt auch, neue Lebenssituationen zu meistern, die selbständige Entscheidungen erfordern.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, für begrenzte Zeit eine Schule im Ausland zu besuchen.

  1. Klassischer Schüleraustausch
  2. Individueller Schulbesuch
  3. Finanzierung
  4. Erfahrungsberichte & Literaturtipps
  5. Anerkennung

    Anerkennung von Schulaufenthalten

    Europass
    Wer plant, während der Ausbildung (Schule, Studium, Praktikum) einige Zeit im Ausland zu verbringen, sollte sich seine Erfahrungen und Qualifikationen im Europass Mobilität dokumentieren lassen. Wichtig ist, dass die Qualitätskriterien für den Auslandsaufenthalt erfüllt sind. Eure Sprachkenntnisse könnt ihr im Europass Sprachenpass eintragen. Was es mit den verschiedenen Europass-Dokumenten genau auf sich hat und wie das Ganze funktioniert, erfahrt ihr in unserer Rubrik "Europass".

Login
Benutzername:
Passwort: