Sofortnachricht

Auf nach ... Polen!

Unser Nachbarland Polen ist seit Mai 2004 Mitglied der Europäischen Union. Manche bezeichnen das Land, das auf eine bewegte Geschichte zurückblickt, auch als Mittler zwischen Ost und West.
Folgende Links helfen bei der näheren Beschäftigung mit Polen und der Organisation eines längeren Polenaufenthalts.

  1. Allgemeine Informationen
  2. Schulaufenthalte
  3. Sprachkurse
  4. Ausbildung
  5. Studium
  6. Praktikum
  7. Jobs & Arbeiten
  8. Freiwilligendienste
  9. Workcamps
  10. Reisen & Unterkunft
  11. Lesenswert

    Allgemeine Informationen

    Eurodesk:
    Selbstverständlich gibt es auch in Polen eine Eurodeskstelle, die euch bei der Planung von Aufenthalten in Polen ebenfalls behilflich sein kann.

    Eurodesk Polen
    Al. Jerozolimskie 142a
    02-305 Warszawa
    Tel.: +48 (0)22 / 4631450
    E-Mail: eurodesk@eurodesk.pl
    Internet: www.eurodesk.pl

    Polnische Botschaft:
    Lassenstrasse 19-22
    14193 Berlin
    Tel.: +49 (0)30 / 22313-0
    Fax: +49 (0)30 / 22313-155
    Internet: www.berlin.msz.gov.pl/de

    Deutsche Botschaft Polen:
    ul. Jazdów 12
    00-467 Warszawa
    Tel.: +48 (0)22 / 58417-00
    Fax: +48 (0)22 / 58417-39
    Internet: www.warschau.diplo.de

    Deutsch-Polnisches Jugendwerk:
    Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) [www.dpjw.org] ist für die Vorstellung und Durchführung deutsch-polnischer Programme für Multiplikator(inn)en und Jugendliche zuständig und hält eine Vielzahl von Information und Publikationen zum deutsch-polnischen Jugendaustausch bereit. Die Internetseite bietet vielfältige Informationen, die für einen Polenaufenthalt von großem Nutzen sind.

    Polnisches Institut:
    Das Polnische Institut (www.polnischekultur.de) fördert und präsentiert polnische Kunst und Kultur in Deutschland und bietet Polnischsprachkurse in Deutschland an. Neben dem Berliner Institut gibt es noch weitere in Leipzig (www.leipzig.polnischekultur.de) und Düsseldorf (www.polnisches-institut.de).

    Deutsch-Polnische Jugendakademie Münster:
    Die Deutsch-Polnische Jugendakademie in Münster (www.dpja.de) setzt sich für das gegenseitige Kennenlernen von Jugendlichen aus Deutschland und Polen ein. Dazu werden Begegnungsfahrten durchgeführt, an denen Jugendliche unter 26 Jahren teilnehmen können. Aktuelle Ausschreibungen findet ihr auf der Startseite.

    Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit:
    Unter www.haus.pl kann man sich näher über den deutsch-polnischen Austausch informieren. Das Portal umfasst Projekte, Ansprechpartner und Linklisten.

    Fluter der Bundeszentrale für Politische Bildung:
    Die Bundeszentrale für Politische Bildung hat in der Reihe "Fluter" im Jahr 2002 ein Themenheft zu Polen herausgegeben, das unter folgendem Link als PDF-Dokument heruntergeladen werden kann: www.bpb.de/files/ZQ8OFY.pdf.

    Aktuelle Infos zu Polen:
    Allgemeine und meist sehr aktuelle Informationen zu Polen gibt es auf www.poland.pl (Englisch) bzw. www.polska.pl (Polnisch). Auch eine Recherchefunktion steht zur Verfügung.

    Call
    Send SMS
    Add to Skype
    You'll need Skype CreditFree via Skype

    Europäisches Jugendportal
    Auf dem Europäischen Jugendportal gibt es Infos zu allen wichtigen Themen rund ums Leben, Lernen und Arbeiten in Europa.

    DIJA.de - Informationen und Praxistipps für Austausch und Begegnungen international
    Das Informationsportal www.dija.de unterstützt Fachkräfte und Multiplikator(inn)en bei der Planung und Durchführung internationaler Jugend- oder Fachkräftebegegnungen. Außerdem informiert es über Jugendpolitik und Jugendarbeit in rund 20 europäischen und außereuropäischen Staaten (China, Japan, Israel).

    Ostseejugendbüro:
    Beim Ostseejugendbüro in Kiel könnt ihr Informationen zu Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt in den Ostseeländen bekommen. Das Ostseejugendbüro ist auch eine EURODESK-Partner.

    Ostsee-Jugendbüro
    c/o Landesjugendring Schleswig-Holstein e.V.
    Holtenauer Str. 99
    24105 Kiel
    Tel.: +49 (0)431 / 80098-47
    E-Mail: info@ostseejugendbuero.de
    Internet: www.ostseejugendbuero.de

    Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit
    Die ZAV der Bundesagentur für Arbeit informiert auf ihrer Webseite www.zav.de unter anderem über Jobs, Praktika, Ausbildungssysteme, Studium, Arbeitsbedingungen usw. in allen EU Ländern. Desweiteren bietet die ZAV in ihrer Broschüre "Mobil in Europa - Arbeiten im Ausland" (PDF 1,5 MB) spezifische Informationen zum Leben und Arbeiten im europäischen Ausland.

Login
Benutzername:
Passwort: