Sofortnachricht

Auf nach ... Nordmazedonien!

Nordmazedonien, Makedonien, Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien... wie heißt es denn nun richtig? Keine der Bezeichnungen ist falsch! Das verhältnismäßig kleine Land in Südosteuropa hat verschiedene Namen. Das lag unter anderem an einem Namensstreit mit dem Nachbarland Griechenland. 

Unabhängig vom Namen ist Nordmazedonien ein vielfältiges Reiseziel. Wir haben euch einige Informationen zusammengestellt – lasst euch inspirieren!

  1. Allgemeine Informationen
  2. Freiwilligendienste
  3. Workcamps
  4. Schulaufenthalte
  5. Sprachkurse
  6. Ausbildung
  7. Studium
  8. Praktikum
  9. Jobben & Arbeiten

    Workcamps in Nordmazedonien 

    Workcamps sind geförderte Kurzzeitfreiwilligendienste, bei denen ihr mit anderen jungen Leuten aus verschiedenen Ländern für 2-4 Wochen an einem gemeinnützigen Projekt im sozialen, ökologischen oder kulturellen Bereich arbeitet. Es gibt auch Bau- und Renovierungsprojekte.

    Ausführliche Infos über Einsatzmöglichkeiten, Anbieter, Kosten, Unterkunft, usw. findet ihr in unserer Rubrik "Workcamps".

    Ihr seid total spontan und sucht nach einer Möglichkeit schon kurzfristig auszureisen? Vielleicht werdet ihr in unserem Last Minute Markt fündig.

Login
Benutzername:
Passwort: