Sofortnachricht

Auf in die... Niederlande!

„Warum in die Ferne schweifen...“, wenn doch unser Nachbar im Westen jede Menge zu bieten hat. Für diejenigen, die sich für einen vielleicht auch etwas längeren Aufenthalt in den Niederlanden interessieren, haben wir hier hilfreiche Informationen und Links zusammengestellt.

  1. Allgemeine Informationen
  2. Sprachkurse
  3. Schulaufenthalte
  4. Ausbildung
  5. Studium
  6. Praktikum
  7. Jobs & Arbeiten
  8. Freiwilligendienste
  9. Workcamps
  10. Au-pair
  11. Reisen & Unterkunft
  12. Lesenswert

    Schulaufenthalte

    Erfahrungsberichte:
    Erfahrungsberichte über Schulaufenthalte in den Niederlanden gibt es z.B. auf der Internetseite des Vereins „Austauschjahr“: www.austauschjahr.de/austauschjahr/berichte/erfahrungsberichte/niederlande.

    Die Niederlande sind vielleicht nicht das klassische Land für einen Schulaufenthalt, jedoch bieten mittlerweile einige kommerzielle und nicht-kommerzielle Organisationen Schulaufenthalte in unserem Nachbarland an.
    Solche Anbieter findet ihr u.a. in unserer Rausvonzuhaus- Programmdatenbank unter www.rausvonzuhaus.de/programmdatenbank. Weitere allgemeine Informationen zu Schulaufenthalten findet ihr unter der Rubrik Programmarten.

    Jugendservicebüro Diabolo:
    Außerdem interessant ist die Internetseite des Jugendservicebüros Diabolo www.diabolojugend.de. Dieses vermittelt Kontakte (Brief-/ E-Mail-Kontakt etc.) zwischen deutschen und niederländischen Jugendlichen im Alter von 12 und 25 Jahren. Diabolo unterstützt außerdem bei der Organisation eines außerschulischen Gruppen-/ oder Individualaustausches im Grenzgebiet EUREGIO, bietet Informationen über individuelle Austauschmöglichkeiten und unterhält eine Austausch-Datenbank.

    Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen (AJA)
    AJA ist der Dachverband gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen in Deutschland. Seine Mitglieder vermitteln langfristige, bildungsorientierte Austauschprogramme und haben hierfür Qualitätskriterien entwickelt. Die Mitglieder von AJA organisieren Schulaufenthalte in verschiedenen Ländern weltweit und vergeben tw. Stipendien. Unter www.austauschjahr.de findet ihr eine Datenbank mit den konkreten Schulaustauschangeboten sowie Hintergrundinformationen, Tipps und Erfahrungsberichte.
    Tel.: 030 333098-75  –  E-Mail: info@aja-org.de  –  Internet: www.aja-org.de

    Europass
    Wer plant, während der Ausbildung (Schule, Studium, Praktikum) einige Zeit im Ausland zu verbringen, sollte sich seine Erfahrungen und Qualifikationen im Europass Mobilität dokumentieren lassen. Wichtig ist, dass die Qualitätskriterien für den Auslandsaufenthalt erfüllt sind. Eure Sprachkenntnisse könnt ihr im Europass Sprachenpass eintragen. Was es mit den verschiedenen Europass-Dokumenten genau auf sich hat und wie das Ganze funktioniert, erfahrt ihr in unserer Rubrik "Europass".

    Übrigens: Auch von Schüler(inne)n kann Auslands-BAföG beantragt werden, um einen Schulaufenthalt im Ausland zu finanzieren. Das Schüler/-innen-Auslands-BAföG wird in voller Höhe als Zuschuss geleistet und muss nicht zurückgezahlt werden. Weitere Informationen findet ihr unter  www.rausvonzuhaus.de/Finanzierung> Schüler/-innen.

Login
Benutzername:
Passwort: