Sofortnachricht

Auf nach Luxemburg!

Ein kleines, an Deutschland, Belgien und Frankreich grenzende Land mit großer Bedeutung!
Luxemburg ist nicht nur einer der Gründungsstaaten der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, sondern auch der Verwaltungssitz der Europäischen Union und Sitz des Europäischen Gerichtshofes und des Europäischen Rechnungshofes.
Wer das nur 2586 km² kleine Land näher erkunden möchte, findet in diesem Länderspecial mit Sicherheit ein paar wertvolle Tipps.

  1. Allgemeine Informationen
  2. Sprachkurse
  3. Schulaufenthalte
  4. Ausbildung
  5. Studium
  6. Praktikum
  7. Jobs&Arbeiten
  8. Freiwilligendienste
  9. Workcamps
  10. Au-pair
  11. Reisen&Unterkunft
  12. Lesenswert

    Sprachkurse

    Luxemburg hat offiziell drei Amtssprachen: Neben Deutsch und Französich wird Lëtzebuergesch gesprochen.

    Lëtzebuergesch:
    Wenn ihr vor deinem Aufenthalt schon Lëtzebuergesch lernen möchtet, könnt ihr das E-Learning-Angebot von Quattropole nutzen: www.quattropole.org > E-Learning > Luxemburgisch für Deutschsprachige.

    Auf der Seite www.langwhich.com/sprachschulen/Luxemburgisch/l64-p1.html findet ihr Adressen von Sprachschulen in Deutschland, die Lëtzebuergesch anbieten.

    Französisch:
    Das Angebot Französisch zu lernen in Deutschland ist sehr groß. Kurse werden an jeder Volkshochschule und jeder Universität angeboten. Außerdem könnt ihr Kurse beim Institut Français (www.institutfrancais.de > Französisch lernen) belegen oder das Online-Portal www.franzoesisch-lernen-online.de nutzen.

    Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD):
    Auf der Website des DAAD könnt ihr in einer Datenbank nach Sprachkursen an Hochschulen in europäischen und außereuropäischen Ländern suchen: www.daad.de/ausland/sprachen-lernen/de
    Ihr findet außerdem eine Übersicht der gängisten Sprachtests sowie Links zu privaten Sprachschulen weltweit.

    Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.
    Kennedyallee 50
    53175 Bonn
    Tel.: +49 (0)228 / 882-0
    E-Mail: postmaster@daad.de
    Internet: www.daad.de

    Sprachen lernen an der Volkshochschule
    Volkshochschulen sind Einrichtungen zur Erwachsenen- und Weiterbildung, die in fast jeder Stadt zu finden sind. Viele Volkshochschulen bieten Sprachkurse an, die für alle zugänglich und preiswert sind. Auf der Webseite des Deutschen Volkshochschul-Verbandes könnt ihr nach Volkshochschulen in eurer Nähe suchen, die Kurse in der Sprache anbieten, die ihr lernen möchtet: www.volkshochschule.de.

    Europass
    Wer plant, während der Ausbildung (Schule, Studium, Praktikum) einige Zeit im Ausland zu verbringen, sollte sich seine Erfahrungen und Qualifikationen im Europass Mobilität dokumentieren lassen. Wichtig ist, dass die Qualitätskriterien für den Auslandsaufenthalt erfüllt sind. Eure Sprachkenntnisse könnt ihr im Europass Sprachenpass eintragen. Was es mit den verschiedenen Europass-Dokumenten genau auf sich hat und wie das Ganze funktioniert, erfahrt ihr in unserer Rubrik "Europass".

Login
Benutzername:
Passwort: