Sofortnachricht

Auf nach Luxemburg!

Ein kleines, an Deutschland, Belgien und Frankreich grenzendes Land mit großer Bedeutung!
Luxemburg ist nicht nur einer der Gründungsstaaten der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, sondern auch der Verwaltungssitz der Europäischen Union und Sitz des Europäischen Gerichtshofes und des Europäischen Rechnungshofes.
Wer das nur 2586 km² kleine Land näher erkunden möchte, findet in diesem Länderspecial mit Sicherheit ein paar wertvolle Tipps.

  1. Allgemeine Informationen
  2. Freiwilligendienste
  3. Workcamps
  4. Au-pair
  5. Schulaufenthalte
  6. Sprachkurse
  7. Ausbildung
  8. Studium
  9. Praktikum
  10. Jobben&Arbeiten

    Schulaufenthalte in Luxemburg

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, für begrenzte Zeit eine Schule im Ausland zu besuchen. Allgemeine Infos und Finanzierungstipps findet ihr in unserer Rubrik "Schulaufenthalte".

    Schulaufenthalte in Luxemburg sind klassischerweise nicht sehr stark nachgefragt. Wenige Austauschorganisationen bieten deshalb Schulaufenthalte in Luxemburg an. Dennoch ist ein Aufenthalt in Luxemburg recht einfach zu realisieren. Schaut einfach mal unter den angegebenen Links oder in unserer Rausvonzuhaus- Programmdatenbank .

    SCHUMAN-Programm:
    Für Jugendliche aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz gibt es die Möglichkeit eines zweiwöchigen Schulaufenthaltes während der 8. oder 9. Klasse in Luxemburg.
    Mehr Infos findet ihr unter www.saarland.de/20645.htm.

    Deutsch-Luxemburgisches SCHENGEN-LYZEUM:
    Das Deutsch-Luxemburgische-Schengen-Lyzeum ist eine grenzübergreifende weiterführende Schule in Perl/Saarland. Hier können Jugendliche sowohl den deutschen als auch den luxemburgischen Schulabschluss erreichen.
    Informationen zu der Schule gibt es auf der Seite www.schengenlyzeum.eu.

    Europass
    Wer plant, während der Ausbildung (Schule, Berufsausbildung Studium, Praktikum) einige Zeit im Ausland zu verbringen, sollte sich seine Erfahrungen und Qualifikationen im Europass Mobilität dokumentieren lassen. Wichtig ist, dass die Qualitätskriterien für den Auslandsaufenthalt erfüllt sind. Eure Sprachkenntnisse könnt ihr im Europass Sprachenpass eintragen. Was es mit den verschiedenen Europass-Dokumenten genau auf sich hat und wie das Ganze funktioniert, erfahrt ihr in unserer Rubrik "Europass".

    Übrigens: Auch von Schüler(inne)n kann Auslands-BAföG beantragt werden, um einen Schulaufenthalt im Ausland zu finanzieren. Das Schüler/-innen-Auslands-BAföG wird in voller Höhe als Zuschuss geleistet und muss nicht zurückgezahlt werden. Weitere Informationen findet ihr unter  www.rausvonzuhaus.de/Finanzierung> Schüler/-innen.

Login
Benutzername:
Passwort: