Sofortnachricht

Auf nach... Litauen!

Litauen ist der südlichste der drei baltischen Staaten. Ebenso wie Estland und Lettland erlangte auch Litauen seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion erst nach dem Fall des Eisernen Vorhangs Anfang der 90er Jahre wieder. Im Jahr 2004 trat Litauen der EU bei.
Neben einer bewegten Geschichte und toller Natur hat Litauen noch vieles mehr zu bieten. Was ihr alles in Litauen machen könnt, erfahrt ihr im Folgenden! 

  1. Allgemeine Informationen
  2. Sprachkurse
  3. Schulaufenthalte
  4. Ausbildung
  5. Studium
  6. Praktikum
  7. Jobs & Arbeiten
  8. Freiwilligendienste
  9. Workcamps
  10. Reisen & Unterkunft
  11. Lesenswert

    Sprachkurse

    Litauisch ist die Amtssprache in Litauen. Für einen Aufenthalt in Litauen sind Sprachkenntnisse sicherlich von Vorteil.

    Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD):
    Auf der Website des DAAD könnt ihr in einer Datenbank nach Sprachkursen an Hochschulen in europäischen und außereuropäischen Ländern suchen: www.daad.de/ausland/sprachen-lernen/de
    Ihr findet außerdem eine Übersicht der gängisten Sprachtests sowie Links zu privaten Sprachschulen weltweit.

    Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.
    Kennedyallee 50
    53175 Bonn
    Tel.: +49 (0)228 / 882-0
    E-Mail: postmaster@daad.de
    Internet: www.daad.de

    Europass Sprachenpass
    Zur Dokumentation der eigenen Sprachkenntnisse könnt ihr den Europass Sprachenpass unter www.europass-info.de/dokumente/sprachenpass ausfüllen. Diesen könnt ihr dann in Zukunft z.B. an eine Bewerbung anhängen. Mehr Infos dazu findet ihr in unserer Rubrik "Europass".

Login
Benutzername:
Passwort: