Sofortnachricht

Auf nach... Lettland!

Der mittlere der drei Baltischen Staaten errang, wie auch Estland und Litauen, seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion erst im Jahr 1990, nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, wieder. Seit 2004 gehört Lettland zur EU. Was ihr neben 2250 Seen in Lettland noch erleben könnt, zeigen wir euch in diesem Länderspecial.

  1. Allgemeine Informationen
  2. Sprachkurse
  3. Schulaufenthalte
  4. Ausbildung
  5. Studium
  6. Praktikum
  7. Jobs & Arbeiten
  8. Freiwilligendienste
  9. Workcamps
  10. Reisen & Unterkunft
  11. Lesenswert

    Sprachkurse

    Lettisch ist die Amtssprache in Lettland. Die Letten sprechen neben Lettisch größtenteils auch Russisch. Von der in Lettland lebende russische Minderheit spricht hingegen nur ein Teil neben Russisch auch Lettisch.

    Latvijas Universitate:
    An der Universität von Lettland in Riga kann man Lettisch- und Russischkurse belegen. Informationen bekommt ihr unter www.lu.lv/eng.

    Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD):
    Auf der Website des DAAD könnt ihr in einer Datenbank nach Sprachkursen an Hochschulen in europäischen und außereuropäischen Ländern suchen: www.daad.de/ausland/sprachen-lernen/de
    Ihr findet außerdem eine Übersicht der gängisten Sprachtests sowie Links zu privaten Sprachschulen weltweit.

    Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.
    Kennedyallee 50
    53175 Bonn
    Tel.: +49 (0)228 / 882-0
    E-Mail: postmaster@daad.de
    Internet: www.daad.de

    Europass Sprachenpass
    Zur Dokumentation der eigenen Sprachkenntnisse könnt ihr den Europass Sprachenpass unter www.europass-info.de/dokumente/sprachenpass ausfüllen. Diesen könnt ihr dann in Zukunft z.B. an eine Bewerbung anhängen. Mehr Infos dazu findet ihr in unserer Rubrik "Europass".

Login
Benutzername:
Passwort: